Critical Mass Kassel

Was ist die Critical Mass Kassel?

Ein weltweiter Fahrradzufall: In vielen Städten auf der ganzen Welt treffen sich Radfahrer*innen und fahren gemeinsam unter Einhaltung aller Verkehrsregeln. Neben dem Spaß gemeinsam, sicher und entspannt Radzufahren soll damit Präsenz gezeigt und auf die Rechte und Belange des Radverkehrs gegenüber dem motorisierten Individualverkehr aufmerksam gemacht werden.

Auch in Kassel rollen regelmäßig die Räder. Egal ob jung oder alt, egal ob Freizeitradler*in, Rennfahrer*in oder politische*r Aktivist*in auf dem Fahrrad, alle fahren zusammen mit guter Laune und lautem Fahrradklingeln durch Kassel. Eine Gruppe ab 15 Radfahrer*innen kann bildet nach § 27 Straßenverkehrsordnung einen Verband, der eine komplette Fahrspur nutzen und Kreuzungen sowie Ampeln geschlossen queren darf.

Die Critical Mass Kassel findet jeden letzten Freitag im Monat statt.Treffpunkt ist das Fridericianum, Friedrichsplatz um 18 Uhr.