Beck

Der gebürtige Leipziger ist seit Mitte der 90er Jahre auf dem Cartoonmarkt unterwegs und wirbelt die Dinge gern durcheinander. In seinen schwarzweißen oder flächig kolorierten Cartoons kontrastiert BECK das Alltägliche mit dem Absurden, schreckt durchaus nicht vor Kalauerpointen zurück und hat oft einfach Spaß am Spiel mit den Wörtern. Vor allem Lust und Leid der Technik gehören zu seinen Lieblingsthemen. Die Ausstellung zeigt seine besten Arbeiten der letzten Jahre.