Infos

„Was Sie wollen noch bis Afrika? Da müssen Sie aber erst mal in Bebra umsteigen!“ Dieser Ausspruch fällt in einem der beliebtesten Heinz-Erhardt-Filme der 1950er Jahre. Bebra – den Namen der kleinen nordhessischen Stadt kannten auch solche, die ihn nie betreten hatten. Er war Teil des Allgemeinwissens eines jeden, der einmal Deutschland von Nord nach Süd und von Ost nach West mit dem Zug durchquerte. Mindestens einmal streifte man Bebra bestimmt.

 

Früher hauptsächlich als Bahnknotenpunkt bekannt, hat sich Bebra mittlerweile einen Ruf als Urlaubsort erworben.Ob für Urlaub, Wochenende oder nur kurz zum Reinschauen. [In Bebra setzten wir auf Ferien ohne Stress, denn schließlich sollen es ja Ihre schönsten Tage werden. Die Lage Bebras – ringsum sanfte Landschaft, viel Natur- und reichlich Wasser, hervorragende Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten, gepflegte, preiswerte Gastronomie – all dies lädt zu einem Besuch ein.

 

  • Bebra
  • Magistrat der Stadt Bebra
  • Rathausmarkt 1
  • 36179 Bebra
  • Tel.: 06622/501-0
  • www.bebra.de