KASSEL: Außer Betrieben, Läden und Gastronomien alles zu

Update von Samstag, 14.3.2020, 18.00 Uhr:

Der Verwaltungsstab unter Leitung von Oberbürgermeister Christian Geselle hat weitere Einschränkungen für das öffentliche Leben beschlossen:

Zusammenkünfte ab einer Zahl von 150 Personen werden ab Sonntag, 15. März 2020, bis einschließlich 30. April 2020 untersagt. Das trifft auch auf private Veranstaltungen zu. Nicht betroffen davon sind Einzelhandelsbetriebe, Betriebstätten, Restaurants und Gastronomiebetriebe.

Geschlossen werden demnach:

  • alle städtischen Schwimmbäder
  • die Therme
  • alle Musseen der Stadt und der Museumslandschaft Hessen-Kassel (zum Teil schon ab heute*)
  • alle Fitnessstudios
  • alle Bowling-Center
  • alle Tanzschulen
  • alle kulturellen Einrichtungen (auch die von Kulturvereinen)
  • alle Spielhallen und Wettbüros
  • alle Jugendzentren
  • alle  Bürgerhäuser

Alle Aktualisierungen für Kassel findet Ihr hier.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!