Der BRAUSER-Mittags-Check „vegane Küche“ ▶▶▶ Heute: Bistro Hahn.

Mittags muss es schnell gehen – vor allem beim Essen. Aber gut und lecker soll es trotzdem sein? Und dann auch noch unter Verzicht auf alles Tierische im Essen? Wir haben uns in diesem Monat die Angebote der veganen Küche mal näher angesehen und checken heute: das Bistro Hahn in der Pestalozzistraße.

Es ist ja gar nicht so schwer, die ersten veganen Schritte auch außer Haus bei der Nahrungsversorgung zu gehen. Bei unserer Recherche sind wir auf das Portal https://www.kassel-vegan.de gestoßen, dass maßgeblich von Svenja und Sebastian betrieben wird und rund 2.500 Follower hat. Zuletzt hat es zwar kaum noch Einträge gegeben, aber die Liste der Gastronomien unter „Essen & Trinken“ kann eine erste Orientierung geben. Durch diese Anregungen und eigene Recherchen motiviert betreten wir nun in diesem Moment das Bistro Hahn an der Pestalozzistraße, Ecke Herkulesstraße – nach eigener Verortung „das vegetarische Restaurant“ im Vorderen Westen. Gewohnt unerkannt und anonym stehen wir vor der Theke und fragen nach Mittagstisch. Neu-Inhaber Moritz von Stockhausen antworten ebenso freundlich wie bestimmt: „Ja, klar haben wir. Aber nur vegan!“. Nun, darum sind wir hier, aber das kann er ja nicht wissen ;-). Kurzer Blick auf die dankbar kleine aber variantenreiche Karte führt zum Ergebnis: Wir nehmen die „Bratkartoffeln Asia Style“, mit reichlich Gemüse, Sprossen, Soja- und BBQ-Sauce – dazu ‘ne hausgemachte Limo. Die 11,50 Euro für die eigentliche Mahlzeit ein guter Kurs für frisches Essen, das nicht vom Systemgastronomen tiefgekühlt kommt, sondern hausgemacht und mit Liebe zubereitet wird. Nach knappen 15 Minuten steht das Essen auf dem Tisch, duftet herrlich und ist wundervoll angerichtet. Auch wenn die Limo geschmacklich und preislich weit abgeschlagen hinter dem Essen zurückbleibt, genießen wir unseren Mittag im Bistro Hahn – vor allem wegen der fast idyllischen Ruhe im Gastraum. Die Distanz zum hektischen Geschehen der City-Gastronomien macht das Hahn nochmal besonders attraktiv für alle, die auch eine Auszeit von der Hektik des Arbeitsplatzes brauchen. Moritz ist im Service super-aufmerksam, alles ist sauber und ordentlich. Wir kommen gerne wieder und können nur sagen: probiert’s mal aus – auch ohne zu 100% Veganer*in zu sein.

https://www.bistro-hahn.de/

https://www.facebook.com/CafeHahnVordererWesten/