Mittags-Check auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt ▶▶▶ Heute: Lángos

Mittags muss es schnell gehen – vor allem beim Essen. Aber gut und lecker soll es trotzdem sein? Wir haben uns in diesem Monat die Angebote auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt mal näher angesehen und checken heute: die Langos-Hütte.

Die wenigsten wissen vielleicht, fass diese Teigfladen aus Hefe ursprünglich aus Ungarn kommen. Sie werden in heißem Fett ausgebacken und so fluffig wie hochkalorisch zugleich. Besonders beliebt in Österreich, Ungarn, Deutschland, Rumänien, Slowakei, Tschechien usw. haben sie schon lange ihren Siegezug auf deutschen Jahr- und Weihnachtsmärkten angetreten. Darum haben auch wir uns heute mittag eine Version gegönnt. Es gibt sie am Stand der „Langos-Hütte“ auf der unteren Hälfte des Königsplatzes (Stand Nr. 21 im Rotkäppchenweg / Außenring). Die Versionen reichen von deftig bis süß, von Knoblauch-Öl als Klassiker bis Schmand-Käse-Schinken. Und natürlich auch mit Zucker & Zimt oder sogar mit Pflaume. Wir beschränken uns auf den Klassiker und ordern wie immer unerkannt und anonym die Ausgabe „Knoblauch-Öl“. Die Schlange ist recht kurz, alles geht dankbar schnell und ist trotzdem warm und frisch. Für gerade mal drei Euro erhalten wir einen etwa 20 bis 25 cm-Durchmesser-Teigfladen – ausgehändigt auf vier Zewa-Blättern. Grenzen wir die beiden Teile mal voneinander ab und werfen zunächst einen Blick auf die Darreichung. Ist das Euer Ernst? Ja, Umwelt hin und her, aber ein Essen auf Küchenrollen-Papier-Stücken ist nicht zeitgemäß. Das geht umweltverträglich und zugleich schöner. Fragt mal wen, der sich damit auskennt. Da könnt ihr nachbessern. Aber nun zum Lángos. Der ist frisch, locker, schön blasig gebacken und wirklich super-lecker – aber eben auch superfettig. Aber das sollte keine Überraschung sein und wer Lángos bestellt, bekommt Lángos. Wir erinnern uns hier nur an die vier (!) Lagen Küchenkrepp. Satt macht das Teil sowieso, was bei der Kombi aus Fett, Hefe und Öl auch nicht anders zu erwarten ist und bei drei Euro auch voll in Ordnung ist. Probiert nun selbst mal welche aus, wir werden als nächstes bestimmt mal eine süße Variante versuchen.

https://www.weihnachtsmarkt-kassel.de

https://www.facebook.com/events/997695643755720/