Mittags-Check im Möbelhaus: ROLLER in Fuldabrück-Bergshausen

Mittags muss es schnell gehen – vor allem beim Essen. Aber gut und lecker soll es trotzdem sein? Wir haben uns in diesem Monat die Angebote der Möbelhaus-Kantinen mal näher angesehen und checken heute: Roller in Kassel/Fuldabrück.

Die Schiebetüren des Möbeldiscounters öffnen sich zügig und geben den Blick auf den gefliesten Eingangsbereich des Roller-Markts in Kassel frei. Kassierzone, kombiniert mit den Sonderposten, platziert wie Quengelware im Supermarkt. Wenn wir nicht auf dem Weg zum Eingang durch augenfällige und traditionelle „Grün-Weiß-Rot“-Flaggen-Werbung auf „den Italiener“ im Haus hingewiesen worden wären: hier hätten wir ihn nicht vermutet.

Unmittelbar rechts neben der Eingangstür sitzen die Gäste quasi im Schaufenster des Möbelhauses und umringen die mittig auf dem reinigungsfreundlichen Steinboden platzierte Zentral-Theke mit typisch italienischem Pizzaofen und Kaffeemaschine und Kaltgeräte-Zapfanlage. Die großen Tische sind zu unserer völligen Überraschung vollständig besetzt. Zahlreiche Erwerbsendzeitler genießen erkennbar einen Mittags- und Nachmittagskaffee – je nach Zeitrechnung. An Zuspruch mangelt es hier offenbar nicht.

Wir bestellen, wie immer unerkannt und anonym, eine Margharita und eine Pepsi. Die Speisekarte verspricht auf der Titelseite vollmundig: „Unsere Pizza ist ein Kunstwerk“. Der Erwartungsdruck ist hoch. Eine Viertelstunde später bekommen wir unser Essen, serviert mit Blick auf Einkaufswagen-Schlangen, Weichspüler-Sonderposten und Wintersaisonware.

Vorweg ist festzuhalten, dass diese optische Herausforderung des „Drumherums“ faktisch keine Überraschung darstellt. Roller ist schließlich selbsternannt das „Möbel Discount Zentrum“, und das nicht nur in Bergshausen. Auch wenn diverse Medien, wie zuletzt der MERKUR berichtete, dass Roller in wirtschaftlicher Schieflage ist, muss man letztlich die Qualität der Speisen und den Service getrennt von den Räumlichkeiten betrachten. Und so können wir es kurz machen: Diese (Pizza-)Kunst kann weg. Besser gesagt: sie sollte da weg! Denn tatsächlich war alles in Sachen Essen sehr gut! Freundlicher Service, leckere Pizza und gutes Preis-Leistungsverhältnis. Allenfalls die Atmosphäre lässt etwas zu wünschen übrig. Aber hier sollte die Erwartung eben auch nicht zu groß sein. Somit ist unser Fazit: Liebes Picasso-Team: denkt doch mal darüber nach, Euch ein anderes Domizil zu suchen, denn Eure Pizza ist echt okay. Aber die Location ist dann doch etwas optimierungsfähig ;-)!

https://www.facebook.com/ROLLER.Clever.einrichten/