Das erste Mal… …in der Sauna

Besonders jetzt, wo es draußen wieder kälter wird – und man eigentlich nicht genug Zwiebel-Look-Schichten übereinanderwerfen kann – ist es für Körper und Geist mehr als entlastend, mal alle Hüllen fallen zu lassen. Wir nehmen euch mit zu einem Saunagang ins Auebad und lassen uns von Jens Herbst, Leiter von KasselBäder über Temperatur, Nacktsein und Eisbaden aufklären.

Muss ich nackt in die Sauna?

   Wie in den meisten Saunen in Deutschland etabliert, empfehlen wir auch das Nacktsein in unserer Sauna. Es entspricht der finnischen Tradition und ist sinnvoll, da ohne Stoff auf der Haut der Schweiß besser abfließen und die Wärme besser abgegeben werden kann. Wer Hemmungen hat sich in der Öffentlichkeit nackt zu zeigen, kann sich ein Handtuch um die Hüfte und/oder Oberkörper wickeln. Allerdings sollte man dann auch darauf achten, ein zweites Handtuch dabei zu haben, um es unter den Füßen zu platzieren und so zu verhindern, dass Schweiß auf die Holzflächen gelangt. Prinzipiell sollte man sich nach der Abkühlungsphase mit Handtuch und Bademantel im Saunabereich bewegen. Dies gilt besonders beim Aufenthalt in der Gastronomie.

Ist die Sauna im Auebad im normalen Tarif mit inbegriffen?

Im Auebad gibt es unterschiedliche Eintrittspreise für das Schwimmbad und für die Sauna. In dem Eintrittspreis der Sauna ist die Nutzung der Schwimmhalle inklusive.

Wie lange sollte ich als Anfänger/in in die Sauna gehen?

Grundsätzlich sollte jeder Saunagang eine Erholung sein. Daher sollte es keine vorgeschriebene Zeit geben, sondern man bleibt solang man sich wohlfühlt.

Danach ein Eisbad?

Nach dem Saunagang empfehlen wir erst einmal viel Frischluft in unserem Außenbereich einzuatmen. Nach einer Dusche mit kaltem Wasser ist ein Gang in unser Abkühlbecken oder dem Außenbecken ein erfrischendes Erlebnis.

Welche Auswahlmöglichkeiten habe ich im Saunabereich?

Wir bieten im Auebad neben der finnischen Sauna im Innenbereich (ca. 85°C), eine Blockhaus-Kelo-Sauna im Außenbereich (ca. 95°C), ein Sanarium (ca. 60°C) sowie ein Dampfbad.

https://www.kassel-baeder.de/auebadkassel/

https://www.kassel-baeder.de/auebadkassel/saunawelt/saunen/

https://www.facebook.com/auebad/

Fotos: ©Isabell Pitsch, privat, alle n.h.