Wenn Sport auf Kunst trifft

Foto: Privat (nh)

Für wen ein normales Kulturprogramm oder ein Museumsbesuch zu langweilig ist, bekommt bei der Veranstaltung „When sport meets art“ eine angenehme Abwechslung.

Bei dem speziellen Workout am 4. und 11. Juli werdet ihr eine Stunde lang von Personal-Trainerin und Kulturvermittler zu den jeweiligen Kunstwerken oder Standorten begleitet und könnt euch auspowern, während ihr ganz nebenbei noch etwas lernt. Die Teilnahme ist kostenlos und ihr benötigt nichts weiter, als Sportbekleidung, Handtuch und etwas zu trinken. Mehr Informationen zu den Treffpunkten findet ihr auf der Webseite sport-meets-art-kassel.