Westdeutsche Regionalmeisterschaft in Skateboarding

Der 30 Jährige Mr.Wilson Skateboard Verein öffnet am 15.Juni die Türen, um die „Regionalmeisterschaft Westdeutschland 2019“ in Kassel auszutragen. Der Contest wird in der 1000qm großen Halle stattfinden! Außerdem lädt der Innenhof, a´la DIY Betonlandschaft, Gäste und TeilnehmerInnen dazu ein, ihre Zeit nicht mit warten zu strapazieren sondern sich es dort gemütlich zu machen oder auch warm zu halten.

Die insgesamt 11 besten Männer und 6 besten Frauen qualifizieren sich für die Deutsche Skateboard Meisterschaft im Rahmen der Skateboardweek (SKTWK) von 28.08. – 01.09.in Düsseldorf.

Preisgeld: 1.000,- €*

Freitag, 14. Juni
18:00–21:00 Practice

Samstag, 15. Juni
11:00 – 12:00 Registrierung + Practice
13:00 Qualifi kation
14:00 Semifi nale
18:00 Finale Frauen + Männer
19:30 Siegerehrung

Westdeutsche/r Meister/Meisterin kann nur werden wer in den Ländern Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen oder Hessen den Wohnsitz hat.

Location:
Mr.Wilson Skatehalle | Brandaustraße1- 3 | 34127 Kassel

Parken:
Möglichkeiten zum Parken lassen sich direkt in der Brandaustraße finden.

Registrierung online (20,- €, bis 09.06.2019)
Bei Minderjährigen zusätzlich dieses Formular ausfüllen und
unterschreiben lassen.

Registrierung vor Ort (30,- €):
Download Anmeldeformular

Für die, die es nicht zu einer Regionalmeisterschaft geschaff t haben, oder sich nicht qualifi zieren konnten, gibt es noch eine zusätzliche Möglichkeit für eine Qualifi kation in Düsseldorf direkt vor der DM.

*Das Preisgeld wird zu gleichen Teilen unter den den Plätzen 1 – 3
Frauen/Männer aufgeteilt.

Startberechtigung :
Startberechtigt sind alle Skateboarder/innen, die Mitglied in einem Verein sind, der einem Landesrollsportverband des DRIV e.V. angehört, und die Anti-Doping Erklärung und Schiedsvereinbarung des DRIV unterschrieben haben. Teilnehmer*innen können auch dann teilnehmen, wenn sie vor dem Beginn des Wettkampfes vor Ort in einen dem DRIV e.V. angehörenden Verein eintreten.

Wettkampfdurchführung:
Der Wettkampf wird nach der Wettkampfordnung der SK SLB des DRIV e.V. durchgeführt. Die Wettkampfordnung ist vor Ort einsehbar.