Herr Gatsby und seine Glam Girls in der Bar Seibert

(v.li.): Maria Weber-Krüger (Violine), Romana Reiff (Gesang) Yevgeniya Schott (Klavier) und Sina Gießler (Kontrabass). Foto: Privat (nh)

Seit Februar 2014 begeistert die Veranstaltungsreihe „Abendrot“ alle drei Monate mit einem neuem Motto in der Bar Seibert ein immer größer werdendes Publikum. In der ersten „Spezial“-Ausgabe der hauseigenen Veranstaltungs-Reihe wird die gesamte Show am 28. Mai erstmals von einer Live-Band begleitet!

In 4er-Besetzung geht es mit den „Gatsby-Glam-Girls“ in paillettenbesetzten Hängekleidern, Federboas und mit strahlend- exzentrischer Lebenslust, auf eine kurzweilige und hoch unterhaltsame musikalische Reise.

Auf dieser paart das Damenquartett deutsche Chansons mit amüsanten Bearbeitungen im Stile der 20er Jahre, und schlagen dabei mit viel Wortwitz und komödiantischem Talent immer wieder Brücken in die Neuzeit!

Als Special Guest und erstmal als fünfter Künstler auf der Bühne steht in dem rein deutsch-sprachigen Programm der Schauspieler und Sänger Herwig Lucas, der seinen „vier Enkellinnen“ als Großvater „Herr Gatsby“ an diesem Abend Gesellschaft leisten wird!

Konzept und Regie für die gehobene und innovative Bar-Show seit 2014 in der Bar Seibert, stammen aus der Feder von Künstlerin & Abendrot-Macherin Romana Reiff, die uns als eine von sonst meist vier KünstlerInnen auf der Bühne, als fester Bestandteil seit 17 Ausgaben die Treue hält!

Weitere Informationen gibt es hier.