Jakob’s kommt mit altem Team zurück

Als Burger-Restaurant mit Barbetrieb angetreten, als Ort cooler Ausstellungen angepriesen machte das „Jakob’s“ in der Werner-Hilpert-Straße (Eröffnung im Februar 2018) nicht lange. Im Sommer
schon geschlossen, ab Herbst mit reinem Vormittagsbetrieb und einer auf Croissants und Brownies reduzierter Karte – so richtig wollte der mit großen Ambitionen gestartete Laden nicht ins Laufen kommen.

Jetzt lässt ein Instagram-Post aufhorchen: „Wir sind bald
wieder für euch da, mit dem alten Team und fantastischen Burgern!“ Angeblich verpachtet die MC-Group um Wolfgang Muster und Hinrich Könemann das Jakob’s an zwei ehemalige Mitarbeiter. Peter
Fischer und Stefan Strube versorgen die Besucher der Markthalle derzeit als „Buddha Buddies“ mit Streetfood, japanischen Ramen, hausgemachten Pesto, Butter-Variationen sowie ausgefallenen Salaten.