Lieblingskunstwerk: Ein Alter Meister in der Gemäldegalerie

Kassel hat viel zu bieten, gerade im kulturellen Bereich. Ob wahre Geheimtipps oder bekannte Werke, die man gesehen haben muss – in dieser Rubrik stellen dir Mitarbeiter der Kasseler Museen ihr persönliches Lieblingskunstwerk vor, für das sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt. In diesem Monat hat sich Carina ein Werk von Adriaen van der Werff aus der Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe ausgesucht.

Foto: Thumser

 

Dr. Carina Anja Weißmann (35), aus Leipzig, wissenschaftliche Volontärin der MHK in der Gemäldegalerie Alte Meister.

„Mein Lieblingskunstwerk ist Diana besucht den schlafenden Endymion. Der Düsseldorfer Hofmaler Adriaen van der Werff schuf dieses Bild ursprünglich für sein Gartenhaus in Rotterdam, das eine nächtliche Begegnung zwischen der Mondgöttin Diana (oder Luna) und ihrem Geliebten Endymion zeigt. Luna war es gelungen, Zeus zu überzeugen, den hübschen Hirtenjüngling in ewigen Schlaf zu versetzen, so dass sie sich ihm zärtlich nähern konnte. Van der Werff malte das sinnliche Rendezvous ganz in Grautönen, so dass es gleich einem Marmorrelief über seinem Kamin thronte. Für Kassel gekauft hatte seinerzeit Wilhelm VIII. das Werk aus dem Nachlass von van der Werffs Erben.“

Öffnungszeiten:

Mittwoch       10:00–20:00
Donnerstag  10:00–17:00
Freitag             10:00–17:00
Samstag          10:00–17:00
Sonntag           10:00–17:00
Montag            Geschlossen
Dienstag         10:00–17:00

Adresse: Schloss Wilhelmshöhe Kassel

Wir verlosen 5×2 Karten für die Gemäldegalerie im Schloss Wilhelmshöhe in Kassel. Schreibt einfach eine Email mit dem Betreff „Alte Meister“ und eurem Namen an gewinnspiel@brauser24.de. Einsendeschluss ist der 30. November. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.