Das glückliche Bergschweinchen zieht an die Weserstraße

Kassel. Das Restaurant „Zum glücklichen Bergschweinchen“ musste im Mai wegen Renovierungsarbeiten am Haus in der Holländischen Straße schließen und war vorerst gar nicht mehr so glücklich. Das hält aber nicht mehr allzu lange an, das Bergschweinchen soll im Februar des kommenden Jahres an einem neuen Standort wieder glücklich werden. Dazu ausgesucht hat sich Betreiberin Anne Bringmann die bald zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten von „Simply Toast“ in der ehemaligen Tankstelle an der Weserstraße. Die Inhaber Timo Elfenthal und Albert Rieb verlagern passender Weise den Standort von ihrem Imbiss und toasten dann im kommenden Jahr in der Friedrich-Ebert-Straße weiter.

Erlangte mit ihrem „Vöner“ überregionale Bekanntheit: Anne Bringmann vom „Glücklichen Bergschweinchen“ wechselt nun den Standort. Foto: Archiv