Gruselige Halloween Rezepte

Grusel-Schoko

Zutaten:

Weiße Schokolade 400 g
Lebensmittelfarbpaste in Grün
verschiedene Fruchtgummis (Glotzeraugen, Würmer, Vampirzähne von Trolli)
Backpapier
Schale ca. 30 x 23 cm

Die Schokolade zuerst auf einem Brettchen mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden und anschließend in der Mikrowelle schmelzen.

Ein Drittel der flüssigen Schokolade in eine Extraschüssel umfüllen und mit grüner Lebensmittelpaste einfärben. Dann eine Schale mit Backpapier auslegen. Zuerst die weiße flüssige Schokolade in der Form verteilen, dann mit einem Löffel flüssige grüne Schokoladen-Kleckse auf die Fläche geben. Jetzt mit einem Löffel ganz leicht die grünen Kleckse in die weiße Schokolade streichen und das Ganze schön marmorieren.

Zum Schluss gruselige Fruchtgummis, zum Beispiel von Trolli nach Belieben auf der Schokolade verteilen und bei Zimmertemperatur aushärten lassen.

Kürbis-Cupcakes

Zutaten:

1 kleiner Hokkaido Kürbis (250 g Fruchtfleisch werden benötigt)
120 g Butter
100 g Vollrohrzucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskat
2 Eier
130 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pck. Trolli Glotzer

Frosting:

3 EL weiche Butter
3 EL Orangensaft
150 g Puderzucker
Orangenzesten (optional)

Für das Kürbispüree den Kürbis halbieren und alle Kerne mit einem Esslöffel entfernen. Dann die Kürbishälften mit der offenen Seite nach unten auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad den Kürbis für ca. 40 Minuten backen, bis er weich ist und die Schale Falten schlägt.

Abkühlen lassen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und für die Muffins 250 g abwiegen. Die Förmchen in das Muffinblech stecken und den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Den Vollrohrzucker in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Butter kräftig zu einer Masse rühren.

Nun die zwei Eier und anschließend das abgekühlte Kürbispüree unterrühren. Mehl mit dem Backpulver, Zimt, Muskat und Salz vermengen und anschließend unter den Teig rühren. Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 20 – 25 Minuten backen.

Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen. Klebt kein Teig mehr am Stäbchen, sind die Muffins fertig. Für das Frosting die weiche Butter, Orangensaft und Puderzucker vermengen, in einen Spritzbeutel geben und die Muffins verzieren. Den fertigen Cupcake mit einem Trolli Glotzer dekorieren.

Vampir-Schachteln aus Tetrapacks

Material:

1l Milchkarton
Cuttermesser
Sprühlack in Schwarz
Fotokarton in Schwarz
Klebepunkt-Kreise 1,5 cm (weiß), 0,5 cm (schwarz)
Heißklebepistole
Krepppapier in Weiß
Glotzeraugen und Gebisse (von Trolli)

Zuerst schneidet ihr die Hälfte bzw. ein Drittel vom Tetrapack mit einem Cuttermesser ab. Am besten ihr zeichnet mit Bleistift eine Linie vor, entlang welcher ihr dann schneidet. Als Nächstes wird der Karton mit schwarzem Sprühlack lackiert. Danach lasst ihr den Karton gut trocknen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon Flügel und Ohren aus schwarzem Fotokarton ausschneiden. Anschließend zeichnet ihr mit Bleistift die Vampirzähne auf jeweils einen weißen Klebekreis auf und schneidet sie aus.

Für die Augen klebt ihr je einen schwarzen Klebepunkt auf einen weißen Klebepunkt, dann könnt ihr Augen und Vampirzähne an Ort und Stelle kleben. Die Flügel und Ohren knickt ihr ein wenig um, sodass eine Klebefläche entsteht. Dann werden sie mit Heißkleber an den Karton geklebt. Die Flügel seitlich, die Ohren kommen auf die Innenseite des Kartons.

Dann schneidet ihr einen ca. 20 cm breiten und 50 cm langen Streifen Krepppapier zurecht und klebt die Längsseite am inneren Rand des Kartons mit Heißkleber fest. Falls das Krepppapier sich zu sehr überlappt, schneidet ihr den Rest einfach ab. Jetzt könnt ihr die Schachtel nach euren Wünschen mit gruseligen Fruchtgummis befüllen (z. Bsp. von Trolli) und die Krepppapieröffnung mit einem Stück Schnur oder Bäckergarn zuknoten.

Grüner Horroshake

Zutaten (für 2 Gläser a 450 ml)

1 l Vanilleeis
Lebensmittelfarbpaste in Grün
250 ml Milch
Sprühsahne
Schaschlikspieße 30 cm
verschiedene Fruchtgummis (Glotzeraugen, Wümer, Gebisse etc. von Trolli)

Zuerst die Gummi-Spieße vorbereiten. Dazu verschiedene Fruchtgummis auf einen langen Schaschlikspieß stecken. Das Vanilleeis antauen lassen. Eis und Milch in einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab zu einem Milchshake verrühren. Mit Lebensmittelfarbpaste grün einfärben und direkt in die beiden Gläser füllen. Den Rest des Glases mit Sprühsahne auffüllen. Spieß dazu geben. Fertig!