Neuer Standort: Cuba Club eröffnet neu

Kassel. Der Cuba Club in der Werner-Hilpert-Straße war bis 2012 eine beliebte Anlaufstelle für Studenten und andere Nachtschwärmer. Als der Mietvertrag auslief, musste der Club schließen. Doch nun teilt der ehemalige Cuba Club Macher und Skylounge Deck 7-Betreiber Riza Karakan mit: Ab Mitte Oktober kann im Cuba Club wieder getanzt werden. Das Basement vom Parkhaus in der Mauerstraße (Ecke Jägerstraße/Gießbergstraße), auf dessen Dach auch die Skylounge ist, wird die neue Heimat des Clubs sein. Die Umbauarbeiten laufen bereits.

In 2016 eröffnete Riza Karakan bereits im Parkhaus den „Club „Deck Basement“.  Der musste einige Zeit später wieder schließen. Nun soll nach einem Umbau in den Räumlichkeiten der legendäre Cuba Club seine neue Heimat finden. © Schaumlöffel