Fliegender Chefkoch Christoph Brand beim Promi Dinner

Fritzlar. Wer wissen möchte, wie der Fliegende Chefkoch Christoph Brand aus Fritzlar so wohnt und kocht, sollte am Sonntag, 19. August, um 20.15 Uhr den Fernsehsender Vox einschalten.
Denn: Brand ist in der Koch-Doku „Das perfekte Promi Dinner“ zu sehen. Wer das Format noch nicht kennt: In der Sendung laden sich vier Promis gegenseitig nach Hause ein. Dort servieren sie ihren Gästen ein Drei-Gänge-Menü, welches anschließend bewertet wird. Der Gewinner erhält Geld, das er für einen guten Zweck spendet.
Diesmal bekochen sich die Spitzenköche Frank Buchholz, Christoph Brand, Simon Tress und Harald Wohlfahrt gegenseitig. In privater Atmosphäre stellt sich jeder Profi seinen vermeintlich anspruchsvollsten Kritikern.

Laden sich gegenseitig ein: Die Spitzenköche (v.li.) Harald Wohlfahrt, Simon Tress, Frank Buchholz und Christoph Brand. Foto: MG RTL D / Joachim E. Roettgers