Campingtipps aus der Region

Wenn deine Leidenschaft fürs Campen auch entfacht wurde, fehlen nur noch die richtige Ausrüstung, der richtige Ort, die richtige Planung. Damit dein nächster – oder erster – Campingtrip bald starten kann, findest du hier die besten Ansprechpartner, die dir in jeder Lage zur Seite stehen werden.

Wohnmobile für alle Bedürfnisse (Reisemobil Caravan Herzog)

Wer auf der Suche nach einem Camper ist, der alle Bedürfnisse erfüllt, der ist bei Caravan Herzog genau richtig. Demnächst gibt es dort exklusiv die Neuheiten mit Modellen aus 2019 direkt in Göttingen. Für die Schnäppchenjäger gibt es das Traumfahrzeug der Modelle aus 2018 zu günstigen Preisen. Sollte es einmal Probleme mit dem Camper geben, ist das freundliche Werkstattteam stets zur Stelle – und das bei allen Fabrikaten. Auf der weltweit größten Messe für Reisemobile und Caravans, dem Caravan-Salon 2018 in Düsseldorf, können Neugierige mit zwei Verkäufern von Caravan-Herzog auf dem Dethleffs Stand auf alle Fragen rund ums Campen mit Wohnwagen Antworten finden und sich umfassend beraten lassen. So findet garantiert jeder seinen perfekten Camper.

 

Campermania (Werra-Meissner-Camping)

Ein Jubiläum wird gefeiert, wenn man feststellen kann, in den vergangenen Jahren hat man meistens Gutes erfahren. Christoph Bergner und sein Team blicken auf 10 erfolgreiche Jahre Campingplatzgeschichte zurück. Als Sanitär- und Heizungsbauer hat er sich der Herausforderung „Campingplatz“ gestellt. Dauercamper, Kurzzeitcamper, Vereine, Schulklassen, Familien und nicht zuletzt die Badegäste gehören zu den regelmäßigen Besuchern des Meinhardsees. Die naturnahe Gestaltung des Freizeitgeländes mit Benjeshecken, Vogelschutzbereich, FKK-Bereich, Hundestrand und Rollstuhl-Angelplatz haben über die Jahre zahlreiche zufriedene Gäste an den See geholt. Der Blick von der Seeterrasse des gleichnamigen Gasthauses beim Sonnenuntergang hinauf zum Meissner lädt zu romantischen Augenblicken ein.

Foto: Archiv

 

Die Campingplätze der Region

Campingplatz Am Bühl, Ahnatal
Campingplatz Affolderner See, Edertal
Campingplatz Forstmühle, Felsberg
Campingplatz Knickhagen, Fuldatal
Camping Fuldaschleife, Guxhagen
Campingplatz Spiegelburg, Hann. Münden
Campingplatz Grundmühle-Quentel, Hessisch Lichtenau
Campingplatz Kassel
Werra-Meissner-Camping, Meinhard
Camping und Freizeitzentrum Am See, Melsungen
Campingplatz Fuldawiese, Melsungen
Campingplatz Naumburg
Campingplatz Weißenthalsmühle, Niedenstein
Campingplatz Werratal, Witzenhausen
Campingplatz zur Warme, Zierenberg
(Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Campingplatz Kassel

Vielseitigkeit – genau das macht Kassel zum idealen Campingstandort. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der größte Bergpark Europas, das märchenhafte Erbe der Brüder Grimm sowie die preisgekrönte Grimmwelt und die documenta als weltweit größte Ausstellung moderner Kunst begeistert Kassel auch als moderne Einkaufsstadt verbunden mit regionaler und internationaler Gastronomie und einer lebendigen Kneipenszene. „Camping ist günstig und kann entgegen aller Vorurteile auch angenehm komfortabel sein“, erzählt uns Gunnar Fehling vom Kasseler Campingplatz. Auf dem Campingplatz Kassel direkt an der Fulda gelegen treffen alle Altersgruppen aufeinander. „Die Nähe zur Natur bringt ein unvergleichbares Freiheitsgefühl mit sich. Man kommt schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch.“ Was man beim Camping unbedingt beachten sollte? Gunnar Fehling hat ein paar Tipps für alle Camping-Neulinge. „Man sollte immer etwas Warmes zum Anziehen mitnehmen, falls es abends etwas kühler wird. Da man nie 100% planen kann, sollte man immer flexibel bleiben. Das ist es, was Camping ausmacht.“ Sollte doch mal etwas fehlen, helfen die offenen und freundlichen Camper aber gerne weiter. Worauf man als Neuling achten sollte, ist, nicht zu viel Gepäck mitzunehmen. „Da das Wetter schnell umschlagen kann, sollte man zudem immer Regensachen dabeihaben. Bei Wind und Regen ist besondere Vorsicht geboten: Alle Zelte und Markisen müssen richtig abgesichert werden. Wenn Zelt oder Wohnwagen verlassen werden, unbedingt alles komplett verschließen.“

Der Campingplatz in Kassel. Foto: Privat

 

HIER geht es zu dem Hauptartikel Der Freiheit so nah: Camping

HIER geht es zu den schönsten Campingrouten Europas und mehr Infos, was beim Camping-Trip erlaubt ist

HIER geht es zum großen Gewinnspiel –  Ein Gutschein im Wert von 300 Euro von Wohnwagen Becker