Egal was kommt: Aus Lebenstraum entstand Kinofilm

Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Herzenswunsch erfüllt: einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden. Er kündigt die Wohnung und hängt seinen Job an den Nagel. Gerade erst frisch verliebt fällt der Abschied dann besonders schwer. Wie lange er seine Freundin und seine Familie nicht sehen wird, ist ungewiss. Am 19. Mai 2015 beginnt der Aufbruch ins Unbekannte. Am 2. August kommt „Egal was kommt“, der Film zur langen Reise um die Welt, bundesweit in die Kinos. Seinen Film stellte Christian Vogel persönlich bei der Preview im Kasseler Open-Air-Kino im Hof vom Dock 4 vor.

Foto: Busch Media Group