Kurz gefragt: Tänzer Denys Magda

Das frei nach den Brüdern Grimm inszenierte Open-Air Märchenmusical von Michael Fajgel wartet mit vielen Songs von Billy Joel, George Harrison, Eurythmics, The Pointer Sisters uvm. auf. Denys Magda (Tänzer) spielt in diesem Musical die Rolle des Stallburschen/Ritters. Wir haben den gebürtigen Hamburger zum Interview gebeten.

Foto: Privat

Was erwartet die Zuschauer des Musicals „Die zertanzten Schuhe“?

Jede Menge Musik, Tanzchoreografien, eine humorvolle Geschichte, tolle Kostüme und eine märchenhafte Atmosphäre im schönen Park Schönfeld.

Was bedeutet für Dich das Engagement in Kassel?

Ich bin das erste Mal beim Brüder Grimm Festival in Kassel engagiert. Ich freue mich sehr, als professioneller Tänzer meine Erfahrung einbringen zu können.

Gibt es ein Erlebnis in Zusammenhang mit deinem Beruf Tänzer (Schauspieler), das du nie vergessen wirst (z.B. auf der Bühne oder eine Begegnung mit Fans)?

Ich habe für einige Zeit als Tänzer auf den Schiffen der AIDA Flotte gearbeitet, die Möglichkeit durch meinen Beruf die Welt zu bereisen und kennenzulernen ist etwas ganz besonderes. Generell die Erfahrung auf der Bühne zu performen ist immer wieder ein Erlebnis. Positives Feedback und speziell Standing Ovations vom Publikum zu erhalten, ist eine wunderbare Belohnung.

 

BIS SO., 5.8., MI. BIS FR., 19.30 UHR SOWIE SA., UND SO., 16 UND 19.30 UHR, PARK SCHÖNFELD, KASSEL DIE ZERTANZTEN SCHUHE