Ganz ohne Plastik: Vegane Deo-Sticks aus Kassel

Foto: Ulf Schaumlöffel

Alle reden nur, zwei Kasseler haben es nun gemacht! Die Diskussion um den ganzen Plastikmüll und die schockierenden Bilder von Plastikmüll an Traumstränden und in Ozeanen sind in aller Munde.

Dabei könnte er so einfach vermieden werden, wie die kreativen Köpfe Marcus Fritze und Marco Hülsbeck mit ihren veganen „Ben & Anna“-Deo-Sticks zeigen. Nach einem Jahr Entwicklungszeit starten sie nun mit ihren aluminiumfreien Deodorants durch, die statt in Plastik in biologisch abbaubare Pappe gepackt sind.

Weiter enthalten die Sticks ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und sind entsprechend zertifiziert. „Wir hatten keine Lust mehr auf konventionelle Inhaltsstoffe und waren die Pressehinweise über Aluminium in Deos leid. Deshalb haben wir selbst herumprobiert und mit Hilfe und vielen guten Ratschlägen von Menschen mit ökologischem Sachverstand unsere eigene Deoserie auf der Wirkgrundlage natürlichen Natrons erstellt“, berichtet Fritze.

„Natron ist für seine keimreduzierenden und desodorierenden Eigenschaften bekannt und ist ein rein natürlicher Inhaltsstoff. Kombiniert mit anderen guten Inhaltsstoffen und frischen Essenzen ist eine Deoserie bestehend aus sechs tollen Sorten entstanden. Und das Beste: Alle Inhaltsstoffe sind zu 100 Prozent natürlichen Ursprungs“, ergänzt Hülsbeck.

Europaweit sind die Deo-Sticks aus Pappe schon in über 3.000 Geschäften erhältlich. In Kassel unter anderem bei Soki-Store, Biomarkt Greger, Denns, Schmackes und natürlich im Online-Shop auf www.ben-anna.com.

Wir verlosen 3 Deo-Sticks von Ben & Anna. Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Ben & Anna“ und eurem Namen an gewinnspiel@brauser24.de.

Einsendeschluss ist der 30. Juni. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.