Stella-Store eröffnet in urbanem Ambiente

Wow, was für eine Eröffnung! Die modebewussten Damen der Stadt standen Schlange (nicht nur an der Maschine, an der sie sich kostenlos ein T-Shirt mit Patches bedrucken lassen konnten), als in der vergangenen Woche der neue Stella-Store in der Wilhelmsstraße 21 (ehemals Schuhhaus Goertz) eröffnete.
Im urbanen Wohlfühlambiente präsentiert der Stella-Shop, der früher im Basement vom Modehaus Köhler beheimatet war, Mode aktueller Trend-Labels.

Seinen Teil mit zur Einrichtung hat auch Klaus Pauksch (Sellcon) beigetragen. Gemütliche Sessel und Stühle aus seinem neuen Monoda.de-Shop laden zum Verweilen ein.
Zur Eröffnung gab es neben unzähligen Blumensträußen für das Stella-Team rund um Geschäftsführerin Gabriele Lanz Drinks vom BeiUnz-Team und Snacks vom „Ahlemächt’jer“.

Modebewusst: Stella-Geschäftsführerin Gabriele Lanz und Klaus Pauksch (Sellcon). Foto: Schaumlöffel