Mit dem lokalo24.de WM-Trainer einen VW Up! gewinnen

Nach der Bundesliga, ist vor der WM. Jogi Löw hat seinen virläufigen WM-Kader bekannt gegeben. Doch während Jogi Löw nur aus Spielern mit deutschem Pass wählen kann, könnt ihr euch eure Traumelf zusammenstellen – und dabei alle Spieler nominieren, die an der Fußball-WM teilnehmen werden. Im lokalo24.de WM-Trainer werdet ihr selbst zum Trainer und könnt zudem tolle Preise gewinnen. Zeigt euren Freunden, dass ihr der beste für den Job seid. Spieler aus allen aktuellen Kaderaufstellungen der WM stehen am dem 18. Mai für euch unter www.welt-trainer.de/lokalo24 bereit. Änderungen der persönlichen Aufstellung sind noch bis zum WM-Beginn am 14. Juni möglich.

Einmal WM-Trainer sein und mit dem lokalo24.de-Gewinnspiel nebenbei einen von vielen tollen Preisen gewinnen.

Aktuelle WM News

Innerhalb des WM-Trainers gibt es außerdem ständig neue News und Facts von „kicker“, dem Sportmagazin – und das sogar noch vor dem Beginn der WM. HIER jetzt schon anmelden und mit der richtigen Aufstellung nach dem Finale am 15. Juli zu den glücklichen Gewinnern gehören.

Die Spielregeln

Unter www.welt-trainer.de/lokalo24 gelangen Sie auf den WM-Trainer.

So funktioniert der WM-Trainer:
Wählt eure Traumelf aus den 224 vorgegebenen Spielern des Welttrainers. Wählt euch eine Spielformation und stellt euch eure  persönliche Mannschaft aus den Top-Spielern der teilnehmenden WM-Nationalmannschaften zusammen. Es dürfen dabei höchstens vier Spieler aus einer Nationalmannschaft ausgewählt werden. Neben der Traumelf (Startaufstellung) können bis zu vier Spieler auf einer Ersatzbank gewählt werden.

Startpunkte

Entsprechend der Reihenfolge der teilnehmenden Nationen in der FIFA-Weltrangliste erhalten Ihre Spieler 1 bis 32 Startpunkte. Je höher der Rang einer Nationalmannschaft auf der FIFA-Weltrangliste ist, desto geringer sind die Startpunkte. Bevor die EM beginnt, haben Sie also schon die ersten Punkte auf Ihrem Welttrainer-Konto! Die Startpunkte werden nach der FIFA-Weltrangliste vom Stand April 2018 berechnet. In jeder WM-Begegnung können Ihre Spieler in Ihrer Startaufstellung Punkte sammeln. Spieler auf der Ersatzbank erhalten im Spielverlauf keine Punkte. Die Punkte werden anhand statistischer Daten des Spielverlaufs ermittelt und setzen sich wie folgt zusammen: Jeder Spieler, der von Beginn eines Spiels auf dem Platz steht, erhält 10 Punkte. Für jede vollendeten 10 Minuten Einsatzzeit gibt es einen weiteren Punkt. Spieler, die nachträglich eingewechselt werden, erhalten 5 Punkte plus 1 Punkt je vollendete 10 Minuten. Spieler, die ausgewechselt werden, erhalten 2 Punkte Abzug. Sie – bzw. Ihre elf Spieler – gehen also mit einer bestimmten Punktzahl auf Ihrem Konto an den Start! Haben Sie Spieler ausgewählt, die WM-unerfahren sind, wird diese Punktzahl zu Beginn des Spiels hoch sein. Setzen Sie auf die Favoriten, sind die Startpunkte niedrig. Beispiel: Torwart Manuel Neuer – einer der Top-Torleute – bekommt zwei Startpunkte. Ein Spieler aus Australien erhält 32 Startpunkte. Besteht die Mannschaft ausschließlich aus unerfahrenen Spielern, haben Sie eine hohe Startpunktzahl auf Ihrem WM-Konto (maximal 559 Punkte) und liegen zu Beginn unserer Welt-Trainer-Tabelle ganz oben. Aber Vorsicht, eine WM dauert lange, und nur ein Team wird Weltmeister! Also, jetzt noch schnell bis zum 10. Juni anmelden und tolle Preise gewinnen!