Partytipps zum Wochenende 13./14. April

Freitag, 13. April – York – Grimms Abiparty im York

Heute feiert der Abiturs-Jahrgang der Jacob-Grimm Schule Abiparty im York. Musik gibt’s von 808s&hardenberg, DJ Vibe K, DJ Brotgarten und DL.
Beginn: 23 Uhr. Eintritt: 8 Euro

 

Freitag, 13. April – Panoptikum – Jam Jam „Frühlings-Session“

Alle, die Lust auf Live-Musik haben, sind heute herzlich eingeladen. Musiker jeglicher Art können die offene Bühne für einen 20-Minuten Auftritt nutzen. Schlagzeug, Gitarre, Verstärker, Keyboard und Bass sind vorhanden. Die Anmeldung erfolgt unter info@kulturfabrik-kassel.de oder unter 0561 57 25 42.
Beginn: 20 Uhr. Eintritt: 20 Uhr

 

Freitag, 13. April – Theaterstübchen – Swing Club  Cats

Der Swing war die Pop- und Tanzmusik der 30er und 40er Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Musiker dieser Zeit sind unsterblich geworden. Benny Goodman, Count Basie, Duke Ellington, Glenn Miller, Lionel Hampton, Nat King Cole, Billie Holiday und Ella Fitzgerald beweisen mit ihren Aufnahmen noch heute, dass diese Musik nichts von ihrer Frische und Faszination verloren hat. Die Swing Club Cats stehen ganz in der Tradition der kleinen Besetzungen und spielen Kompositionen dieser Zeit.
Beginn: 20:30 Uhr. Eintritt: 13 Euro Abendkasse.

 

Samstag, 14. April – After-Derby-Party – Auestadion Kassel

Eine Symbiose der besonderen Art steht am 14. April im Auestadion Kassel an. Nach dem Derby des Ksv Hessen Kassel gegen den Fsv Frankfurt 1899, wird es in Kooperation mit Collapse Kassel ein öffentliches After-Derby-Event auf der nördlich gelegenen VIP-Terrasse des Auestadions geben. Das House Music Event wird direkt nach Spielende (ab ca. 16 Uhr) für alle eröffnet und der Eintritt ist natürlich frei. Der Eintritt ins Stadion ist auch für Nicht-Zuschauer ab 16 Uhr frei, alle sind herzlich willkommen mitzufeiern. Nach dem Spiel legen die Collapse-Residents Norman Müller und Own.Way entspannten House-Sound auf der VIP Terrasse für euch auf. Kühle Drinks zu fairen Preisen, gibt es natürlich wie gewohnt direkt vor Ort von FAC.
Beginn: 16 Uhr. Eintritt: Frei

 

Samstag, 14. April – A.R.M. – 11 Jahre Dejavue

Dejavue.click feiert Geburtstag. Unter anderem am Start sind Moonbootica aus Hamburg, Techno-Urgestein Pascal Feos aus Frankfurt, und die beiden Katermukker Matchy & Bott aus Berlin!
Für euch geöffnet sind alle verfügbaren Tanzflure des A.R.M.-Komplexes und obendrauf gibt es auch noch dicke Gast-Floor-Action mit  „Move“ aus dem Tanzhaus West und der regionale Partygröße im harten Bereich jenseits der Marke von 140 bpm.
Beginn: 23 Uhr.

 

Samstag, 14. April – K19 – Despair, Mortal Terror, Shadowbane, Pandemic & Wagnis in Kassel

Zum sechsten Mal findet in Kassel die „Devils Kitchen Radio Show und Party“ statt und diesmal kommt mit dem Thrash Metal Urgestein Despair aus Dortmund ein echter Kracher als Headliner am 14. April in unsere Fuldastadt. Dazu spielen die lokalen Bands Pandemic, Wagnis und Mortal Terror sowie Shadowbane aus Hamburg.
Beginn der Show ist 18.30 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr. Eintritt: 18 Euro Abendkasse.