Lieblingskunstwerk: Die Lederschildkröte im Ottoneum

Kassel hat viel zu bieten, gerade im kulturellen Bereich. Ob wahre Geheimtipps oder bekannte Werke, die man gesehen haben muss – in dieser Rubrik stellen dir Mitarbeiter der Kasseler Museen ihr persönliches Lieblingskunstwerk vor, für das sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt.

Foto: Thumser

 

Hannah Liebig, 18 Jahre, macht ein FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) im Naturkundemuseum im Bereich Museumspädagogik:

„Mein Lieblingskunstwerk im Naturkundemuseum ist die Lederschildkröte, weil es sie auch heute noch gibt und das Präparat mit unserer Sonderausstellung neu ins Museum gekommen ist. Lederschildkröten können bis zu 1000 Meter tief tauchen und schaffen dabei einen halben Meter pro Sekunde. In diesen großen Meerestiefen ist sie auf ihren Sauerstoff aus Blut und Muskeln angewiesen. Das finde ich extrem spannend und ich erinnere mich auch immer gerne daran, wie wir das 300 Kilogramm schwere Tier in der Ausstellung arrangiert haben.“

 

Naturkundemuseum im Ottoneum
Steinweg 2
34117 Kassel
www.naturkundemuseum-kassel.de

Öffnungszeiten
Di. – Sa. von 10 – 17 Uhr
So. von 10 – 18Uhr
Mo. geschlossen