Fitness-Tipp: Der halbtote Käfer

Von Personal Trainerin Christina Dann.

Der „Halbtote Käfer“ ist eine Übung, die sehr effektiv für die seitliche Bauchmuskulatur ist und die die wenigsten Trainierenden kennen. Sie bringt Abwechslung in dein Training und sorgt sogar für jede Menge Fun, denn sie ist anstrengend und witzig zugleich.

Ausführung: Du legst dich auf den Rücken – wie ein halbtoter Käfer – und streckst Arme und Beine nach oben aus. Dann bewegst du das Becken nach oben und schiebst dich mit der seitlichen Bauchmuskulatur ein Stück nach links. Das Becken sinkt wieder auf die Matte, danach löst du deinen Schultergürtel von der Matte und bewegst den Oberkörper ebenfalls ein kleines Stück nach links. Dann wieder das Becken, und der obere Rücken.

So drehst du dich Stück für Stück einmal um die komplette Körperachse. Danach wechselst du die Richtung. Arme und Beine bleiben während der kompletten Übungsausführung nach oben gestreckt.

personalfitness-kassel.de