Unsere Partytipps zum Wochenende: 12./13. Januar

Freitag, 12. Januar, A.R.M. – Das große A.R.M.-Drücken

Auf drei Floors gibt es Techno, House und Chill-Out Mukke auf die Ohren. Aufgelegt wird unter anderem von Skober, Blacid, Harry Doe, Basti Fabel, Der Schmeisser &Der Spies und Julian Theis.
Abendkasse 10 Euro für Freitag und Samstag. Beginn  23:55 Uhr.

Freitag, 12. Januar – K19 – Timewarp – Back to the golden Twenties

Verkleidungen im Stil der 20er Jahre sind erwünscht. Wer das passende Outfit hat, zahlt nur die Hälfte des Eintritts. Ansonsten wird Elektroswing und typische 20er Jahre Musik gespielt.
Eintritt 4 Euro. Beginn 22:00 Uhr.

Samstag, 13. Januar, Theaterstübchen – 108. Last Penny Party

Eine Hommage an die legendäre Black Music Discotheque „Last Penny“. Freut euch auf Sounds von Glenn Jones, Carl Carlton, Stine, Grandmaster Flash, Afrika Bambataa und und und. Auflegen wird diese Schätze the one and only MR. BROWN.
Eintritt 6 Euro. Beginn 21 Uhr.

Samstag. 13. Januar, Goldgrube – Loveblind – The Indiedisko

The Bad Wolf Corporation, aka DJ Bernd Kuchinke & DJ Markus Raabe spielen für euch  unter anderem Brit Pop, Shoegaze, Indie Pop, Ska, New Wave und Northern Soul.
Eintritt 5 Euro. Beginn 21 Uhr.

Samstag 13. Januar, Gleis1 – 80er Jahre Party

Die 80er kann man immer feiern. Euch erwarten unvergessliche Hits von Madonna, Billy Idol, Depeche Mode, den Eurythmics usw.. Dazu gibt es passende Deko & Videos in Endlosschleife.
Beginn 21 Uhr.