Karneval: Die Narren sind los

Wenn die Konfettikanonen knallen und Tanzmariechen in kurzen Glitzerröckchen ihre beneidenswerten Beinschwünge zeigen, kündigt sich mit großem Helau der Höhepunkt der Faschingszeit an. Doch nicht nur in den Karneval-Hochburgen holen Karnevalisten ihre Narrenkappen aus dem Schrank. Nein, auch in Kassel wird zur fünften Jahreszeit ausgelassen gefeiert. Mit Kostümbällen, närrischem Gottesdienst, Gala- und Prunksitzungen begleitet die Gemeinschaft Kasseler Karnevalgesellschaften e.V. (GKK) alle Faschingsliebhaber und die, die es noch werden wollen, durch die bunten Feiertage. Am Samstag, den 10.2. wird, natürlich nur symbolisch, die gewohnte Ordnung unserer Stadt außer Kraft gesetzt. Denn anschließend an den Festumzug durch die Kasseler Innenstadt stürmt die närrische Gemeinschaft das Rathaus.

KNEIPENGÄNGER

Wer seine Kostümierung lieber in eine seiner Stammkneipen ausführen möchte, sollte sich an den Feiertagen um den Rosenmontag auf der Kasseler Meile, der Friedrich-Ebert-Straße, blicken lassen. Denn wer, wenn nicht die Besitzer der Kasseler Szenekneipen wissen, wie man Menschen aller Altersklassen begeistert? Joe’s Garage lädt am 12.2., ab 20 Uhr zum eigenen großen Rosenmontagsball ein. Der Eintritt ist frei – Kostüme ausdrücklich erwünscht. Nebenan im Bohemia, wo schon vor über 20 Jahren zum Fasching die Gläser gehoben wurden, spielen nicht nur die Gäste, sondern auch die Preise verrückt.

Karneval in Joe’s Garage.

FRÖHLICHE SAUSE

Am Rosenmontag steigt für alle Feierbegeisterten auf der Meile die Party. Wer keine Lust auf Schlager und Polonaise hat, der ist im Bohemia goldrichtig. Hier sorgt DJ Highfly mit einem Mix aus Hip Hop, Rap, Oldschool und Beats die ganze Nacht für gute Stimmung und ausgelassenes Gezappel. Für alle Jecken, die nicht auf das ultimative Karnevalfeeling verzichten möchten, gibt es leckeres kaltes Kölsch zu unschlagbaren Preisen. Also nimm deine Freunde mit und starte in die Woche, wie es sich gehört – mit guter Stimmung, kaltem Bier und der besten Musik. Anti-Montag-Stimmung wird im Bohemia jedes Mal erfolgreich vertrieben.

Karneval im Bohemia.

BUNTES PARTYTREIBEN

Wem schon früher nach Verkleiden und Mitsing-Songs ist: Joe’s Garage startet am Donnerstag, den 8.2. ab 19 Uhr mit seinem Weiberfastnachtsprogramm. Mit einem bunten Mix aus aktuellen Partyhits, altbekannten Schlagern und eigenen Liedern steht bereits zum 20. Mal Reiner Irrsinn auf der Bühne der Garage. Der glatzköpfige Flokati-Träger, der auch auf der Partyinsel Mallorca die Menge zum Toben bringt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle feierfreudigen Frauen und Männer mit seiner energiegeladenen Partylaune anzustecken. Am Tag darauf, dem Freitag vor der Faschingswoche, wird das Karnevalsmotto zwar nicht verworfen, aber auch Rock’n’Roll-Fans kommen bei „Highway to Helau“ bei einem Besuch in der Garage auf ihre Kosten. Mit einem skrupellosen Mix aus Polonaise, Rock und Getränken kann man sich hier auf die Tage voller Feierei einstimmen.

GESELLIG

Doch natürlich kann man nicht nur auf der Friedrich-Ebert-Straße ausgelassen Luftschlangen gen Himmel werfen. Auch im Düsseldorfer Hof im Zwehrener Weg sind Tiergestalten, Krankenschwestern, Indianer, Piraten und Co. herzlich dazu eingeladen, es in der Weiberfastnacht am 8.2. ordentlich krachen zu lassen. Begebe dich auf eine Zeitreise, als es noch hieß „Sex, Rock’n’Roll und langes Haar“ und lasse das Motto mit anderen Feierwütigen wieder aufleben. Kostüme sind natürlich ausdrücklich erwünscht. Das wird sicherlich eine Nacht, die du so schnell nicht wieder vergessen wirst.

Karneval im Düsseldorfer Hof.

GUT GEKLEIDET!

Jedes Jahr steht man vor derselben, schwierigen Entscheidung: Was ziehe ich an? Für die, die sich noch nicht entschieden haben, welche Erscheinung sie am bunten Festtag ausprobieren möchten, könnten die Kostümtrends 2018 hilfreich sein. Klassiker wie Cowboys, Piraten, Indianer oder Piloten gehen natürlich immer, sind daher aber auch wenig originell und sicherlich sehr häufig zu sehen. Gute Inspiration bieten immer die aktuellen Filmhelden. Königin Elsa ist bei Kindern wie bei Erwachsenen immer noch sehr beliebt und auch die Kostüme von Star Wars Helden bieten für Fans die perfekte Möglichkeit, mal in die Rolle ihrer Lieblinge zu schlüpfen. Auch die gelben verrückten Minions sind das perfekte Kostüm für alle Animationsfilmliebhaber.

ORIGINELLE TRENDKOSTÜME

Das Einhorn, welches 2017 schon für viel Begeisterung sorgte, wird 2018 wieder in allen möglichen Variationen zu sehen seien. Ebenfalls beliebt: Bambi Kostüme. Wer gerne eine Zeitreise unternehmen möchte, der kann sich in diesem Jahr auf die 70er oder 80er stürzen. Eine sehr witzige Idee sind „Carry-Me“-Kostüme, die optisch so wirken, als würde dich ein Affe, Zwerg oder Baby auf den Schultern tragen. Wer hingegen gerne mal die Politik auf die Schippe nehmen möchte, der kann unsere „Angie“ imitieren oder sich mit orangefarbener Haut als US-Präsident Trump präsentieren. Generell gilt: je kreativer, desto besser. Nur sollte man darauf achten, nicht zu sehr über die Ziellinie hinauszuschießen. IS-Soldaten, Hitlerkostüme oder echt aussehende Gewehre sind wirklich geschmacklos.