„drei“: Neuer Konzept-Store in Kassel

Kassel. Wir hatten schon von den Plänen Nils Schellenbergs („Kleine Kantine“) berichtet, den ehemaligen „Bogen“-Konzept-Store in der Theaterstraße weiter zu beleben. Jetzt gibt es weitere Infos zum Projekt. „Das Konzept des Ladens vereint Galerie, Store und Bar an einem Ort.“ sagt Schellenberg. Das auf „drei“ getaufte Projekt soll Raum bieten für regionale Kunst in Form von Ausstellungen mit Vernissage & Finissage, einen Store für lokale und regionale Produkte aus Fashion und Design beinhalten sowie als Bar mit ausgesuchten Drinks, Tastings und Events die Szene bereichern. „Wir wollen einen innerstädtischen kreativen Raum schaffen, der Genuss und Kultur verbindet“, verspricht Schellenberg. Los geht’s Ende Januar, genaueres Datum folgt.