10. Jahre Club e-lectribe in Kassel

Gibt sich sinnlich auf dem Foto: Musikalisch präsentiert Rebekah aber eher Dirty Techno mit Industrial Sounds. Foto:  Philipp Bögle/nh

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende und damit auch das bereits 10. Veranstaltungsjahr von Club e-lectribe Kassel. In der Szene hört man, dass nächstes Jahr die letzte e-lectribe-Party stattfinden soll, doch offizielle bestätigt ist noch nichts!

Damit das e-lectribe Jahr auch kurz vor Ende noch einen bleibenden Eindruck hinterlässt, hat das Team keine Kosten und Mühen gescheut und präsentiert am 11. November ab 23 Uhr im A.R.M./Weinkirche DJane Rebekah. Auch wenn die attraktive Britin tatsächlich mal als Model gearbeitet hat, präsentiert sie sich als DJane und Producerin musikalisch von einer etwas härteren Seite und spielt überwiegend Dirty Techno, bei dem sie auch gerne mal Ausflüge in den Industrial-Sound macht.

Weiter auf vier Flors mit dabei: Reichelt & Raycoux, die e-lectribe-Residents, Sven UK & Minilex, Tom Nowa, Norman Müller und Niko Newman, ZOKA, Basti Fabel und viele mehr.
Der Eintritt ist ab 18 Jahre und kostet 15 Euro.