„Kleiner Onkel“ bleibt bis Ende des Jahres

Die documenta-Kulturstätte „Kleiner Onkel“ in der Mombachstraße 47 erfreute sich während der Kunstschau einer großen Beliebtheit. Deswegen freuen sich dessen Betreiber, Nico di Carlo und Magnus Ruchhöft umso mehr, dass der Betrieb im Onkel auch nach der Kunstschau-Zeit weiter geht.

„Wir freuen uns riesig darüber, dass die Stadt und der Oberbürgermeister so positiv gegenüber unserem Projekt eingestellt sind und einer Verlängerung bis Ende des Jahres zugestimmt haben“, so Di Carlo. Das heißt: Bis Ende des Jahres (Silvester inclusive) darf dort weiter gefeiert werden.

Am Freitag steht bereits die große Re-Opening-Party an. Los geht’s ab 23 Uhr. Einer der Stargäste des Abends: DJ Stassy (Watergate / Berlin). Bis Ende des Jahres hat die Kulturstätte nun Mittwoch-, Freitag- und Samstagabends geöffnet.

Bleibt bis Ende des Jahres weiter Kulturstätte: Der Kleine Onkel in der Mombachstraße. Foto: Schaumlöffel