Route 66 Roadhouse: Burger-Spezialist kommt in die Nordstadt

Kassel. Seit der Eröffnung auf dem Gelände des Tennisclubs KTC Wilhelmshöhe hat sich das „Route66“ einen Top-Ruf bei Burger-Fans und Freunden amerikanischer Gerichte erarbeitet. Nach dem Mulang soll nun die Nordstadt erobert werden: Am 6. September eröffnet mit dem „Route 66 Roadhouse“ ein zweites Lokal. In direkter Uni-Nähe, in der Mönchebergstraße 46, wird dann geschlemmt. „Neben unseren bekannt leckeren Burgern und Spareribs findet ihr im Roadhouse eine erweiterte Steakkarte und wir zeigen euch in unserem Sportsroom Spiele der Bundesliga und weitere Sport Events!“ kündigen die Betreiber an.