Bernd Kuchinke veröffentlicht Song zur documenta

Es hat schon Tradition: Anlässlich der documenta hat der Kasseler DJ und Produzent Bernd Kuchinke wieder einen documenta-Song produziert.

Zur letzten Kunstschau in 2012 hatte Kuchinke Auszüge eines Vortrags der documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev in seinen Track gesampelt.

Diesmal hat er sich für das Werk „Seconds“ mit Produzent Daniel Schwarz und dem in Kassel lebenden griechischstämmigen Bouzoukispieler Dionysios Karachalios zusammengetan.

Herausgekommen ist ein elektronischer Song mit Lautenklängen, der sich nicht nur zum Sirtaki tanzen eignet.

Der Song ist ab 8. Juni auf allen bekannten Downloadportalen erhältlich.

Haben der documenta einen Song gewidmet: DJ-Urgestein und Produzent Bernd Kuchinke (re.) mit Dionysios Karachalios (Bouzoukispieler) und Daniel Schwarz (li., Produzent).  Foto: Schaumlöffel

Haben der documenta einen Song gewidmet: DJ-Urgestein und Produzent Bernd Kuchinke (re.) mit Dionysios Karachalios (Bouzoukispieler) und Daniel Schwarz (li., Produzent). Foto: Schaumlöffel