„Cult Custom Tattoo“: Neues Tattoostudio in Fritzlar

Uwe Lindemann (3. v. li.) und sein Team von „Cult Custom Tattoo“ in Fritzlar.  Foto: Scharpen

Uwe Lindemann (3. v. li.) und sein Team von „Cult Custom Tattoo“ in Fritzlar.
Foto: Scharpen

In der Domstadt wird scharf gestochen! Uwe Lindemann hat nach Frankfurt sein zweites Tattoostudio in der Martinsgasse 10 eröffnet.

Bei „Cult Custom Tattoo“ kümmern sich ab sofort fünf Tätowierer und eine Piercerin um die Körperkunst der Fritzlarer. Für Lindemann, der sein erstes Tattoo übrigens mit 26 Jahren bekam, war schnell klar, dass es neben Frankfurt auch in seiner Heimat bunt zugehen soll: „Ich hab mit den Studios mein Hobby umgesetzt. Zwar steche ich selbst nicht, komme aber aus dem Tattoo- und Bodyart-Umfeld“, so der 46-Jährige. Er freue sich, dass die Körperkunst mittlerweile gesellschaftlich akzeptiert sei.

Deshalb bleiben bei „Cult Custom Tattoo“ auch keine Wünsche offen: „Wir haben fünf Tattooartists, damit alle Stilrichtungen bedient werden können.“ Frohes Stechen!