Ein Tag mit Johannes Sellin

johannesselin

Der am 31.12.1990 in Wolgast (Usedom) geborene Handballprofi startete seine sportliche Karriere als 9-jähriger beim HSV Insel Usedom, ehe er 2007 zur Jugendspielgemeinschaft SG Spandau/Füchse Berlin wechselte. Seit der Saison 2013/2014 steht „Jojo“, so sein Spitzname, im Kader der MT Melsungen. Vorläufiger Höhepunkt in der Karriere des Sunnyboys ist der EM-Titel, den er im Februar mit der deutschen Nationalmannschaft errang. Privat kann Johannes herrlich bei Kinobesuchen entspannen, bei der TV-Fantasyserie Game of Thrones oder mit seiner Playstation. In Sachen Musik orientiert sich „Pudel“, so sein zweiter Spitzname, eher in Richtung Rock. Dazu ist für ihn der regelmäßige Klavierunterricht die perfekte Ergänzung. Am wenigsten mag es Johannes Sellin – wie sollte es als Profisportler auch anders sein – zu verlieren.  Und das musste er bei der MT in dieser Saison ja zum Glück relativ selten ertragen.

Was machst du morgens als erstes, wenn dein Wecker klingelt? Wie viel Uhr ist es dann?

Als erstes mache ich die Augen auf.  Wenn der Wecker klingelt ist es 8.45 Uhr. Das passiert aber nur an Tagen, an denen wir Frühtraining haben.

Wie lange brauchst du morgens im Bad?

Nicht so lange. Kurz Zähneputzen und ein wenig Wasser ins Gesicht.

Was isst du am liebsten zum Frühstück? Gemütlich am Tisch oder schnell auf dem Weg?

Zum Frühstück esse ich zuhause immer Müsli und somit auch am Tisch.

Wann steht die erste Pause an und was gibt’s zum Mittagessen? Isst du allein oder mit Kollegen, Freunden?

johannes3Nach dem Frühtraining gegen 13 Uhr wäre die erste Pause, da gehe ich dann mit meiner Freundin ins Restaurant oder wir kochen uns etwas bei uns zuhause.

Wie viel Zeit am Tag verbringst du im Internet?

Ich würde sagen, dass ich zu viel Zeit im Internet verbringe.

Ein Termin ist ausgefallen: Wie nutzt du die überraschende Stunde freier Zeit?

Es gibt viele Möglichkeiten diese freie Stunde zu nutzen. Das kommt immer auf mein derzeitiges Gefühl an. Aber auf jeden Fall etwas, das mir dann Spaß machen würde.

Wie viele Nachrichten verschickst du im Schnitt täglich?

Damit habe ich mich bis jetzt noch nie so wirklich auseinander gesetzt, aber da die Telefonate doch sehr gering ausfallen, schreibe ich schon ziemlich viele Nachrichten.

Fährst du alle Strecken mit dem Auto oder trifft man dich auch mal auf der Straße (wenn ja, wo?)

In der Regel fahre ich meistens mit dem Auto. Ich bin nicht der Typ, der ganz oft im Café sitzt, insofern trifft man mich nicht so oft in der Stadt.

Der perfekte Tag endet/beginnt für dich mit…?

Früh aufstehen, sich auf das Spiel vorbereiten und am Ende des Tages glücklich zuhause zu sitzen und das Spiel gewonnen zu haben.

Studio oder Shopping: Wie wichtig sind Sport/Klamotten in deinem Leben?

Ich gehe weder gerne ins Studio noch gerne Shoppen. Ich bevorzuge es lieber zuhause auf der Couch oder mit Freunden ins Kino zu gehen. Klamotten sind auch wiederum nicht so wichtig, da achtet eher meine Freundin auf mich. Und Sport ist mir sehr wichtig. Auch abseits vom Handball mache ich gerne Sport.

Wo kannst du entspannen, wenn dich mal alles nervt?

Ich kann mich am besten zuhause entspannen oder wenn ich im Kino bin.

Für was hättest du gerne mehr Zeit am Tag?

In der Regel habe ich genug Zeit am Tag, nur schiebe ich viele Sachen immer auf die lange Bank – und habe dann das Problem, dass ich nie genug Zeit habe.

Welche Rituale/Ticks hast du am Tag?

Ich habe keine großen Rituale oder Ticks am Tag, aber es gibt ein, zwei Sachen, die ich am Spieltag immer gleich mache. Nur kann ich die leider nicht verraten.

Planst du deinen Tag vorab oder lässt du dich treiben?

Ich bin ganz klar der Typ Mensch, der sich treiben lässt und von Moment zu Moment lebt und genießt.

Drei Worte, die dich recht gut beschreiben:

Lebenslustig, Spontan, Ehrgeizig.
johannes_2

Wie bist du zum Handball gekommen?

In der Schule hat damals ein Plakat gehangen, welches ich in der 3. Klasse gesehen habe. Daraufhin habe ich mit dem Handball angefangen.

Könntest Du dir vorstellen auszuwandern?

Ja auf jeden Fall. Meine Freundin ist Brasilianerin, von daher würde es mir nicht so schwer fallen mit ihr irgendwann nach Rio de Janeiro auszuwandern. Allerdings würde sie es bevorzugen, in Deutschland zu bleiben.

Hast du neben der sportlichen Laufbahn einen „Plan B“ für die Zukunft?

Ich habe einen Plan B für meine Zukunft. Allerdings hat bis heute immer Plan A geklappt und hoffe, dass es auch im weiteren Verlauf meines Lebens dabei bleibt.
IMG_7093

Wie verbringst du deine (Frei-)Zeit, wenn du nicht Handball spielst?

Ich habe jede Woche einmal Klavierunterricht und in der Regel gehe ich auch einmal die Woche ins Kino. Ansonsten spiele ich auch gerne Playstation.

Warum trägst du beim Aufwärmen als einziger Spieler diese neumodischen Strumpfhosen?

Weil meine Muskeln dadurch schneller warm werden und ich somit seltener muskuläre Probleme bekomme.

Die Trikotnummer 5 trägst du, weil …?

Ich sie damals in der D-Jugend von meinem Trainer zugewiesen bekommen habe. Seitdem trage ich nur die 5, mit der Ausnahme von meinen Profijahren bei den Füchsen Berlin, da die 5 dort vergeben war. Dort habe ich die 23 getragen denn 2+3 macht 5.

Womit kann man dir sicher den Tag retten?

Grundsätzlich muss man ihn nicht so oft retten. Ich habe viel Spaß in meinem Leben. Sollte es allerdings mal dazu kommen, wäre es angebracht nicht so viel mit mir zu unternehmen, da ich dann nicht so leicht zu ertragen bin.

Wie hast du persönlich direkt nach dem Titelsieg gefeiert?

In dem ich in die Halle zu meinen Eltern und meiner Freundin gegangen bin. Ich wollte diesen Moment natürlich mit meinen Liebsten teilen. Ansonsten mit der Mannschaft natürlich.

Wie ist deine Rolle in der Mannschaft (außerhalb des Spiels – also nicht deine Spielposition)?

Als einer der Jüngsten muss ich dafür sorgen, dass die Trainingsleibchen gut riechen!  Ansonsten versuche ich die Laune immer hoch zu halten und bin für jeden Spaß zu haben.

Gibt es einen Ort, an dem du richtig glücklich bist?

Ja, da gibt es mehrere. Einmal zuhause natürlich, der andere wäre auf der Insel Usedom bei meinen Eltern und der dritte wäre Rio de Janeiro bei den Eltern meiner Freundin.

Gibt es einen Traum – privat – den du dir gerne noch erfüllen möchtest?

Ich habe keinen expliziten Lebenstraum, den ich mir erfüllen möchte/muss. Ich bin glücklich, wenn es den wichtigsten Personen in meinem Leben auch gut geht.

Welche Pläne hast du in naher Zukunft?

Sportlich noch viel mit der MT Melsungen erreichen. Und persönlich einfach weiterhin verletzungsfrei und weiterhin gesund zu bleiben.

Was erledigst du auf jeden Fall noch, bevor du ins Bett gehst? Um welche Zeit gehst Du ins Bett?

Bevor ich ins Bett gehe putze ich mir natürlich noch die Zähne. Und wann ich ins Bett gehe, hängt in der Regel von dem darauffolgenden Tag ab. Aber meistens ist es so gegen Mitternacht.

johannes_brasilia

Da seine Freundin Brasilianerin ist, kann sich Johannes vorstellen, nach Brasilien auszuwandern.