Unsere ultimative 90er Playlist – Rebecca

Ich bin 1985 geboren also habe ich die 90er als Teenie erlebt. Buffalos, Schlaghosen, hellblauer Lidschatten, alles war dabei. Auch musikalisch ging es bei mir eher wüst zu,  ein bisschen Girl Group, ne Boyband hier und da und natürlich auch Chart Songs. Ein paar Sachen kann ich mir heute noch gut anhören, viele andere leider nicht.


Michael Jackson – Will you be there

Free Willy war mein absoluter Lieblingsfilm. Dass der arme Wal bei den Dreharbeiten gequält wurde, wusste ich natürlich nicht. Mich brachte der Film dazu, Wale retten zu wollen. Das Titellied habe ich stundenlang auf repeat gehört.
Übrigens war das Album Dangerous mein erstes Pop Album.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

The Kelly Family – An Angel
Wie viele Mädchen wurde ich Kelly Family Fan. Irgendwo auf dem Dachboden meiner Eltern muss sich auch noch ein Album mit gesammelten Bravo Artikeln befinden.  1995 durfte ich, natürlich in Begleitung, in der Eissporthalle auf ein Konzert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Fool’s Garden – Lemon Tree
Einen Sommer lang haben wir nur dieses Lied gehört. Das hatte dann nochmal ein Revival bei mir, als ich für mein erstes Auto, das nur Kassetten abspielen konnte, meine alten Mixtapes rausgekramt hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

*nsync – I want you back
Ich war unglaublich verliebt im Lance. Man kann also sagen, dass mein Männergeschmack schon sehr früh sehr schlecht war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sixpance none the richer – Kiss me
Den Film „Eine wie keine“ haben alle Mädchen aus meiner Klasse geliebt. Genauso wie das Lied und Freddy Prinze Junior.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Eifel 65 – I’m blue 

Sylt, Klassenfahrt und der unglaublich begabte DJ spielte dieses Lied ganze drei Mal an einem Abend. Und mit 14  ging der Abend noch von Acht bis Elf. Totzdem habe ich dieses Lied geliebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Ärzte – Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas
Irgendwann ging mein Musikgeschmack Richtung Punk, die ganz zarten Anfänge waren die Ärzte. Meine Freunde und ich haben das Album 13 rauf und runter gehört. Unser erstes Ärzte Konzert war dann 1998 an Halloween.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wizo – Raum der Zeit
Auch Wizo habe ich in der Zeit angefangen zu hören. Bis heute liebe ich die Band. Wenn „Raum der Zeit“ in der Disco gespielt wird, bin ich die erste beim pogen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ferris MC feat. Afrob – Reimemonster

So richtiger Hip Hop Fan war ich nie, es gibt nur ein paar Sachen, die ich wirklich mag. Das Lied gehört auf jeden Fall dazu. Es erinnert mich immer wieder an einen sehr coolen Sommer mit meinen Freunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden