Streetfood-Markt am dez

Kassel. Das dez und fremd.essen präsentieren am Samstag, 6. Februar, einen winterlichen Streetfood Markt vor dem beliebten Einkaufszentrum.

Von 12 Uhr bis 19 Uhr gibt es in urbanem Ambiente auf dem Besucher-Parkplatz einen Streetfood Markt mit kreativen und frisch zubereiteten Speisen diverser Händler von Nah und Fern. Von handgemachten Nudelspezialitäten, ungewöhnlichen Erdnuss-Wasabi- oder Schokocurrywürsten, über unzählige Burgervarianten bis hin zu mexikanischen Köstlichkeiten und Biolimonaden – hier gibt es alles, was das Gourmet-Herz höher schlagen lässt.

„Uns ist es besonders wichtig, dass wir unseren Besuchern ein möglichst vielfältiges Angebot bieten“, erklärt fremd.essen-Initiatorin Sonja Schütze die Zielsetzung. Schließlich liegen qualitativ hochwertige und innovative Imbissprodukte mit regionaler Verwurzelung längst im Trend. „Wir wollen einfach Lust auf Neues machen und zeigen, dass kreative Küche nicht nur im Sterne-Restaurant erhältlich ist“, so Schütze. Deshalb solle das Speisenangebot kontinuierlich erweitert werden.