Kytes spielen in der Goldgrube

Ihr Sound ist eine Mischung aus Electro-Pop, der modernen Rock kreuzt. Die Jungs der Band Kytes halten sich an starken, tanzbaren Beats, catchigen Gitarrenriffs und elektronischen Klangflächen fest.

Am Donnerstag, 19. November,  gastiert die Münchener Band um 20.30 Uhr in der Goldgrube (Eisenschmiede 85). Die Debüt-EP „On the run“ erscheint am 20. November und wird vorab exklusiv auf der Tour verkauft. Tickets gibt es an der Abendkasse.

HIER berichteten wir bereits über die Newcomer Kytes.

Der Weg der Kytes ist momentan eine einzige große Erfolgsgeschichte. Am Donnerstag spielen die Jungs ab 20.30 Uhr in der Goldgrube (Tramhaltestelle Hauptfriedhof).Foto: Privat

Der Weg der Kytes ist momentan eine einzige große Erfolgsgeschichte. Am Donnerstag spielen die Jungs ab 20.30 Uhr in der Goldgrube (Tramhaltestelle Hauptfriedhof). Foto: Privat