Der KSV im Pokal-Finale: Heute gilt’s, Löwen!

Ein Spiel entscheidet heute Abend über Wohl und Wehe einer ganzen Saison: Gewinnt der KSV Hessen Kassel heute Abend, 19 Uhr, Auestadion gegen Gießen, ziehen die Kasseler in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals ein.

Dann wird – bei eigenem Heimrecht – sicher  ein Erst- oder Zweitligist den Löwen zugelost. Mit diesem auch finanziell wichtigen Erfolg wäre auch der unbefriedigende Platz im Mittelfeld der Tabelle der Regionalliga vergessen sein.
Doch einfach wird es nicht. So warnt einer vor Gießen, der es wissen muss: Tobias Nebe, Trainer des KSV Baunatal, war im Viertelfinale mit seinem Club gegen den heutigen Löwen-Gast im Pokal-Viertelfinale ausgeschieden: „Die haben eine sehr starke Innenverteidigung“, erinnert er sich an den bitteren Pokalabend vor einigen Wochen. „Außerdem schnelle Außenspieler sowie Spieler die Hessenliga-Erfahren sind.“

Doch denkt er, dass Kassel das Finale gewinnen sollte: Der Platz im Viertelfinale sei im katastrophalen Zustand gewesen, das wird im Auestadion anders sein.
Karten gibt es noch an der Abendkasse.