Outdoor-Abenteuer

Nicht nur für harte Kerle

Bagger, Panzer, Planierraupe, Quads und Geländewagen einmal selber fahren? Welches Kind im Manne träumt nicht davon? In Nordhessen gibt es an zwei Standorten die Chance sich so richtig auszutoben und sich durch das Gelände zu wühlen. Natürlich sind nicht nur Männer willkommen, sondern alle, die dieses besondere Abenteuer schon immer mal erleben und erfahren wollte. Der BRAUSER hat sich umgeschaut.

 

sport_outdoor_1Betreten erwünscht!
Werfen wir zuerst einen Blick in den Werra-Meißner-Kreis. In Großalmerode befindet sich der Männerspielplatz Erlebnis-Park. „Männerspielplatz“ ist eine eingetragene Marke und darf ausschließlich für speziell lizenzierte Plätze bundesweit genutzt werden. Der Erlebnis-Park in Großalmerode gehört dazu. Dort kann man sich an bis zu 19 Stationen so richtig austoben. In authentischer Baustellenumgebung auf dem ehemaligen Fabrikgelände einer Ziegelei kann man die Power eines 80-Tonnen-Baggers erleben, geschickt einen Radlader manövrieren und einen Kettenbagger richtig steuern erlernen. Auch Raupe, Kran, Unimog, Jeep und Traktor bieten ultimativen Fahrspaß. Sich an einem Kart-Parcours versuchen oder an der Rüttelplatte stehen macht einfach nur Laune. Außerdem gibt es für Quads eine Waldpiste, einen Geschicklichkeitsparcours und eine Offroad-Strecke bei denen man so richtig Gas geben kann. Oder wie wäre es mal, die Pfeile fliegen zu lassen? Mit einem erfahrenen Guide durchstreift man in kleinen Gruppen und einem eigenen Bogen das anspruchsvolle Gelände. Schwierige Bergauf- und Bergabschüsse werden auch den erfahrenen Bogenschützen auf seine Kosten kommen lassen!

 

sport_outdoor_2Gruppenerlebnis
Alle Angebote in Großalmerode kann man nach Lust und Laune buchen. Entweder als eine sogenannte Baustellen-Flatrate, bei der man in sieben Stunden alle Stationen und so oft wie du möchtest, erleben kann oder als vier und zwei Stunden-Abenteuer. Auch einzeln buchbare Stationen, wie das Bogenschießen „Die lautlose Jagd“ sind möglich. An sieben Tagen der Woche werden von April/Mai (je nach Wetter) bis Oktober nicht ausschließlich nur Männerträume wahr. Hier lautet das Motto: „Zahl eine Pauschale, komm vorbei und erlebe mit Freunden oder in einer größeren – auch zusammengewürfelten – Gruppe einen ganz besonderen Tag.“ Übrigens sind auch Zuschauer willkommen. Wer nicht selber baggern, planieren oder steuern möchte, zahlt gerade einmal zwei Euro Eintritt und kann seinen Liebsten oder Freunden zuschauen. Bei allen Stationen bekommst du selbstverständlich eine professionelle Einweisung vom Team vor Ort.

 

sport_outdoor_3Für Individualisten
Im Schwalm-Eder-Kreis gibt es das noch aktive Tagebaugelände in Knüllwald-Remsfeld. Dieser Platz agiert unabhängig und führt nicht das Label „Männerspielplatz“. Die Betreiber arbeiten aber eng mit dem Anbieter „Männerspielplatz“ zusammen. Denn es ist möglich, über die Webseite www.maennerspielplatz.de ebenso unvergessliche Erlebnisse an diesem Standort zu buchen. Der Platz unterscheidet sich zu dem in Großalmerode. Da unter der Woche noch der Tagebau stattfindet, können ausschließlich am Wochenende exklusive Events angeboten werden. Hier schlägt das Herz von Individualisten höher. Zwar hochpreisiger angesiedelt als beim Erlebnis-Park Großalmerode hat man aber hier den Bonus, ganz alleine und individuell von einem Guide betreut sich diversen Herausforderungen zu stellen.

 

Riesenpower
Wolltest du schon immer mal ein Hummer-Offroadabenteuer erleben oder doch lieber einen Panzer manövrieren? Hier kommst Du voll auf deine Kosten. Auch Kettenbagger, Radlader, Super-LKW und Bulldozer steuern und im Tagebaugelände fortzubewegen bleibt kein Traum. Da sich durch den aktiven Abbau das Areal ständig verändert, warten auf Wiederholungstäter immer wieder neue Herausforderungen. Bevor du in der Fahrerkabine Platz nimmst und die Kolosse per Hebel und Knöpfe steuerst, bekommst du eine fachkundige Einweisung. Und danach wirst du wahrscheinlich so viel Erdreich bewegen wie noch nie in deinem bisherigen Leben. Ebenso abenteuerlich und unvergesslich wird die Hummer-Offroadtour. Ein Hummer Geländewagen wühlt sich durch nahezu jedes Gelände. Das Fahren mit dem Hummer macht fast schon süchtig. Nichts macht im Schlamm, auf Geröll, bei Steigungen und in sonstiges Offroad-Areal so Laune wie diese Offroad-Legende. Auf der Rückbank ist Platz für zwei Passagiere, die an dem Abenteuer ebenfalls gegen Gebühr teilnehmen können

 

sport_outdoor_5Ganz besondere Herausforderung
Wenn der militärische Bereich dein Herz schneller schlagen lässt, ist Panzer fahren genau das passende Programm. Du bekommst es beispielsweise mit einem originalgetreuen russischen Truppenpanzer vom Typ MT-LB zu tun. Statt im Tagebau zu fahren, geht es in das angrenzende, etwa 70 Hektar große Offroad-Gelände. Hier sind mit Sandgruben, Waldgebieten, Schluchten und steilen Hängen optimale Voraussetzungen geschaffen worden für eine erlebnisreiche Actionfahrt. Aber auch eine Panzerrundfahrt durch den Tagebau mit bis zu bis zu acht Personen ist buchbar. Wohl einzigartig ist die Fahrt mit einem Mini-Panzer, bei dem kein Führerschein benötigt wird und bereits ab einem Alter von 10 Jahren möglich ist. Die Kleinpanzer sind circa ein Meter breit und zwei Meter lang und werden mit zwei Hydraulik Hebeln gesteuert. Angetrieben werden diese mit zwei Gummi bestückten Ketten und einem 13BHP Honda GX-390 Benzin Motor. Diese Ausstattung befähigt die Panzer Hindernisse aus Wasser und mit bis zu 60 Grad Steigung zu meistern und das bei fast 10km/h im Gelände!

 

Erholung und Entspannung, Action und Adrenalin oder einfach alles zusammen? Das geht! An beiden Standorten kann man baggern, Raupe fahren und Offroad-Abenteuer erleben. Nur eben das Konzept der Veranstaltung ist unterschiedlich. Der Erlebnis-Park Großalmerode punktet als Gruppenevent und der Tagebau in Knüllwald-Remsfeld ist ein Paradies für Individualisten. Für was ihr euch auch entscheidet – beides macht riesigen Spaß! Probiert es aus!

 

Mehr Informationen und Buchungen unter:

www.maennerspielplatz.de

Telefon: 0711 98149427

Servicezeit: Montag bis Freitag 10:00 -18:00 Uhr

 

 

Fotos: © www.maennerspielplatz.de