Sommer, Sonne, Festival! – Der Brauser Festival Guide

Welches Festival besuche ich wann und was hat die Region überhaupt zu bieten? Hier eine Übersicht.

festival117. Weltmusikfestival 25.04. – 10.05.
Hier treten aus allen Teilen der Welt Musiker(innen) auf, die im Rahmen des Festivals mit viel Feingefühl, Herzlichkeit und Begeisterung die Klänge ihrer Heimat dem Publikum erlebbar machen. Beim Festival im Festival, dem Akkordeonale am 29. April, kommen viele verschiedene Künstler zusammen. Am 2. Mai treten dann Rishaba und Absinto Orkestra auf. Einen Tag später spielt dann die israelische und iranische Band Sistanagila. Das Awake Love Orchestra, aus Kassels Partnerstadt Västerås, geben am 7. Mai Vollgas. Die die rumänische Kapelle Mahala Rai Banda, die Gypsy-Musik mit jamaikanischem Reggae verbindet, übernimmmt am 8. Mai die Bühne. Die beiden letzten Tage spielen US-Rapper Joe Driscoll zusammen mit dem „Jimi Hendrix der Kora“ Sekou Kouyate am 9. Mai. Am 10. Mai macht der kubanische Grammy Gewinner Mayito Rivera & Band den goldenen Abgang.
Infos auf: www.weltmusik-kassel.de.

 

festival23. C.O.L.D Festival 08.11. – 11.05.
Bereits zum dritten Mal findet das Walburger Country Oldie Line Dance Weekend in  Walburg statt. Am alten Bahnhof wird es wieder ein großen Festzelt und Spitzenbands live zu erleben geben. Am ersten Tag wird Axel Zwingenberger live auf der Bühne stehen und vorher der Mann mit der mit seiner Stimme und Gitarre alle verzaubert Markus Zosel. Am Freitag, 9. Mai gibt es von Rock über Modern Country bis hin zu manchen Oldie die Whitewallers-Countryrockband live on stage. Am Samstag gibt es erst mal das obligatorische Country-Frühstück im Festzelt wobei Kaffee satt und Brötchen kostenlos gestellt werden. Danach gibt es Tanztraining und Workshops für Beginner und Fortgeschrittene. Am Abend kommt Doug Adkins aus Montana (USA) mit seiner Band auf die Bühne. Am Sonntag den 11. Mai gibt es nochmal ein Country-Frühstück und danach einen Frühschoppen mit Markus Zosel und anschließend der Ausklang mit Open-End-Musik aus der Konserve.
Infos auf: ww.westernrailstation.de.

 

festival3Kulturzelt Wolfhagen 23.05. – 07.06.
Das 20. Kulturzelt steht an. Daher gibt es was ganz Besonderes: zwei Zelte und noch mehr Programm. Die ersten sieben Veranstaltungen finden im Spiegelzelt in den Teichwiesen statt. Anschließend folgen zehn Abende im bewährten Palastzelt. Mit dabei in dieser Saison ist unter anderem der Singer/Songwriter Milow der nach Top-Hits wie „Ayo Technology“ oder „You Don’t Know“ und einer Schaffenspause mit neuen Liedern zurück ist. Aktuell ist er mit „We Must Be Crazy“ auf allen Radiosendern vertreten. Auch Adel Tawil wird seine Hits „Vom selben Stern“, „So soll es bleiben“ und dem aktuellen Song „Lieder“ im Live-Gepäck haben. Nena, Jupiter Jones und Dieter Thomas Kuhn & Band sind weitere große Namen in der Programmaufstellung. Und natürlich darf die Meisterin des ungezügelten Mundwerks Carolin Kebekus neben weiteren Showgrößen wie Rüdiger Hoffmann, Kay Ray, Jörg Knör, Gaby Köster und Herbert Knebel nicht fehlen.

 

Bad Hersfelder Festspiele 13.06. – 03.08.
Große, dramatische und atemberaubende Bühenstücke sind auch in diesem Sommer in Bad Hersfeld zu sehen. Die vierundsechzigste Spielzeit zieht wieder etliche Theaterliebhaber in die Stiftsruine und in den idyllische Innenhof von Schloss Eichhof. Zu den Stücken gehören unter anderem Schillers Meisterwerk „Maria Stuart“ aber auch weitere Klassiker wie „Don Quichote“, „Die Wanderhure“, „Das Tagebuch der Anne Frank“ und „Der Name der Rose“. Auch „Kiss me, Kate“ und „Sekretärinnen“ werden sicher für Begeisterungsstürme sorgen. Mehr Infos auf:  www.bad-hersfelder-festspiele.de.

 

Musikschutzgebiet 20.06. – 22.06.
Dieses Jahr steigt das zehnte Musikschutzgebiet-Festival. Der Grünhof bei Homberg/Efze bietet einmal im Jahr eine malerische Locatio. An drei Tagen werden mehr als 25 sensationelle Acts auftreten. Mit dabei sind unter anderem Chefket, AnnenMayKantereit, Bilderbuch, Go Go Berlin, When People Had Computers, Schmutzki, Jaw, Pimf, Dark Vatter, Neufundland, Tom Klose und Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band. Tickets könnt ihr zum Originalpreis von 40 Euro (zzgl. VVK-Gebühren und Müllpfand) an zahlreichen Vorverkaufsstellen erwerben. Für Kurzentschlossene wird an der Kasse ein kleines Restkontingent Tagestickets zurückgehalten.
Infos auf: www.musikschutzgebiet.de

 

LakeSound 04.07. – 05.07.
Der Edersee wird beben, wenn das LakeSound Festival mit nationalen und internationalen Künstlern aus dem Bereich Pop und Rock zum ersten Mal stattfindet. Präsentiert wird das Mega Open-Air von brauser24.de. Auf zwei Bühnen werden auf dem Gelände direkt vor dem kleinen Ort Hemfurth in unmittelbarer Nähe des beliebten Biker-Treffs „Zündstoff“ an zwei Tagen mehr als 20 verschiedene Musikacts alles geben, um dem Publikum richtig einzuheizen. Mit dabei sind Die Happy – die Deutschrockband um Frontfrau Marta Jandová, Tito & Tarantula – die durch Robert Rodruigez Film „From Dusk Till Dawn“ Bekanntheit erlangten, Kultsänger und Electrolore-Erfinder Alexander Marcus, die Rock ‘n’ Roller Boppin’ B sowie Grossstadtgeflüster, Moop Mama, Tobias Regner, Fiddler’s Green, Russkaja, Montreal, Mambo Kurt, Kissin’ Dynamite, Keule und natürlich viele mehr. Wer dieses absolute Megaevent nicht verpassen will, sollte sich schleunigst sein Ticket sichern! Surft vorbei im Ticket-Shop unter: www.lake-sound.de. Das AllDay-Ticket inkl. Campground gibt es für schlappe 44 Euro und beinhaltet zwei Tage Eintritt und die Nutzung des Campgrounds am gesamten Wochenende. Dazu kommen noch 5 Euro Müllpfand.
Mehr Infos auf: www.lake-sound.de.

 

festival4Sommer im Park 09.07. – 27.07.
In Vellmar findet jeden Sommer eines der beliebtesten Festivals statt. Den Gästen werden bekannte Künstler aus Kabarett, Musik, Comedy, Entertainment, Theater und Lesung geboten. Im Juli werden dieses Jahr Deutschpoet und Zuschauerliebling Bosse, Comedy-Queen Mirja Boes, Die Puhdys und Axel Prahl den Besuchern einen unvergesslichen Festivalsommer bescheren. Weiterhin sind auch Badesalz, Konstantin Wecker, Anna Depenbusch, die Kasseläner Rock ‘n’ Roll-Mundartsänger „Dark Vatter un sinne Combo“ sowie Kabarettist Django Asül mit an Bord. Die Ticketpreise variieren und beinhalten immer ein Tramticket.
Infos auf: www.piazza.ddticket.de

 

festival5Holi Fest der Farben 12.07.
Das wohl bunteste Fest der Region geht in die nächste Runde: Nach dem Erfolg des letztjährigen Farbfestivals auf dem alten Flughafen in Kassel-Calden wird die Veranstaltung  diesen Sommer fortgesetzt. Nach alter, indischer „Holi“-Tradition wird die Location erneut in ein wildes Farbspektakel verwandelt! Freut Euch auf ein buntes Miteinander und einen Mix aus Musik-, Kunst- und Showprogramm! Das Festival beginnt um 12 Uhr und bietet durchgehend Unterhaltung: Ein bunt gemixtes Line-Up – von DJs aus der Region bis hin zu international bekannten Acts.
Infos auf: www.holi-party.de/kassel

 

Kulturzelt Kassel 11.07. – 24.08.
Ein Klassiker, der uns bereits zum 28. Mal den Sommer versüßt – das Kulturzelt Kassel ist mehr als nur ein Konzertabend. Vielmehr ist es ein Sommer der Möglichkeiten. Denn wo sonst kann man an 32 Abenden wunderbaren Musikern mit Akustik in Studioqualität lauschen, im Biergarten unter alten Kastanienbäumen direkt an der Drahtbrücke sitzen und dem Plätschern der Fulda lauschen und dabei die Konterztmuschel bunt beleuchtet zu sehen? Dabei in diesem Sommer: die Jungs von Milky Chance, die in Kassel ein Heimspiel bestreiten. Beide Konzerttage des Lichtdicht Festivals sind bereits ausverkauft. Ebenso das Konzert von Gregory Porter. Glücklich darf man sich schätzen, hat man bereits seine Karte sicher. Doch es gibt weitere große Namen, für die es sich auf jeden Fall lohnt, das kleine und feine Festival zu besuchen.
Infos auf: www.kulturzelt-kassel.de

 

Open Airs im Schlosspark  Wilhelmsthal 17.07. – 20.07.
An vier Tagen wird der Park zur Bühne. Los geht es mit Santiano am Donnerstag, 17. Juli. Einen Tag später, am 18. Juli, werden die symphatischen Jungs von den Sportfreunden Stiller mit ihrer unwiderstehlichen Live-Magie jede Menge gute Laune verbreiten. Das nächste Highlight steht dann am Samstag, 20. Juli an. Die deutsche Soul-Größe Xavier Naidoo wird das Publikum mit gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem eigenwilligen Stilmix aus Soul, Rap und HipHop begeistern. Chris de Burgh & Band schließen dann am Sonntag, 21. Juli diese mitreißenden vier Konzertabende ab.
Infos auf: www.mmkonzerte.de

 

festival6Rock am Stück 19.07.
In Geismar auf dem Festivalgelände „Am Lohrberg“ wird dieses Jahr nicht gekleckert, sondern geklotzt! Mit Metal-Queen Doro wird ein absoluter Topact die Bühne rocken. Auch die nordhessische Kultband „Steven Stealer Band“ wird für einen fuliminaten Auftritt sorgen. Außerdem dabei sind „Last Jeton“ und „Tonloch“. Aus Würzburg kommen „nullDB“, die schon Alice Cooper und „Betontod“ supportet haben. „Reached“ machen Deutschrock, sowohl Coverstücke als auch eigene Songs. Die Busrockers und der DJ-Support Elbe Beats komplettieren das Line-up. Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Kooperation mit dem NVV, so dass Besucher z.B. aus Kassel und Umgebung mit dem Bus bis in unmittelbare Nähe des Festivalgeländes und nachts sicher zurück nach Hause kommen.
Infos auf: www.rock-am-stück.de

 

Burg Herzberg Festival 31.07. – 03.08.
Hippies aufgepasst! Denn hier kommt ihr voll auf eure Kosten: Ein buntes und vielseitiges Programm, sowie ein musikalisches Line-up von Rocklegenden der 70er Jahre über Jazz und Blues bin hin zu World Music und neueren Stilen wie Elektro und Goa. Der Spaß ist für die ganze Familie, denn auch den kleinen Besuchern wird im Kinderland viel Unterhaltung geboten. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Das Ticket kostet im VVK 99,- Euro inklusive Parken und Campen. Also schnell dein Ticket sichern! Wo sonst bekommt man für diesen Eintrittspreis die Möglichkeit eine Woche zu campen, sich über 100 Bands und Künstler aus der ganzen Welt auf der Festivalbühne, der Freakstage, dem Lesezelt, der Mentalstage und überall in Freak City anzuschauen bzw. anzuhören?! Unter anderem treten Musikgrößen wie Patti Smith, Billy Bragg, Kraan und Habib Koité auf. Infos auf: www.burgherzberg-festival.de.

 

festival7Open Flair 06.08. – 10.08.
20.000 Besucher, über 70 Bands an fünf Tagen, dazu Kabarett im Schlosspark, Poetry-Slam im E-Werk, Kinderprogramm, Walkacts und eine Warm-up-Party – das Open Flair Festival verspricht auch zum 30ten Jubiläum wieder ein Spektakel der ganz besonderen Art – mit einer einzigartigen Mischung aus Live-Musik, Kleinkunst und Comedy. Bereits bestätigt sind Seeed, The Big Surprise, Casper, Broilers, Ska-P, Jimmy Eat World, Steel Panther, Frank Turner & The Sleeping Souls, Boysetsfire, Enter Shikari, Madsen, Labrassbanda, Anti-Flag u.v.a.. Neben dem Hauptgelände und dem Schlosspark bietet das Open Flair seit 2009 zudem ein Gelände direkt an Hessens zweitgrößten See, dem Werratalsee. Ein so innenstadtnahes Festival findet man in dieser Größenordnung kein zweites Mal in Deutschland!
Infos auf: www.open-flair.de.

 

Burgbergfestival 05.09. – 06.09.
Seit 1981 gibt es das Festival, das ehrenamtlich organisiert und durchgeführt wird von engagierten Jugendlichen der Stadtjugendpflege und des Stadtjugendrings e.V.. Bis einschließlich 2012 auf dem Burgberg stattgefunden, wurde erstmals 2013 mit dem Gelände am Stellberg ein neuer Veranstaltungsort mit Zukunftspotenzial gefunden. Los geht’s am Freitag mit der Irish Night. Die Potheen Rovers zeigen, was die Musik der grü̈nen Insel einzigartig macht. Im direkten Anschluss treten Chip n’ Steel auf. Samstags geht es dann mit acht Bands in die zweite Runde. Im Line-up auf der Hauptbü̈hne: Heisskalt, Bakkushan, Blessed with Rage, Trust in Random, Rescue Rapunzel, Valerie’s Frenzy, Grained und My cold Embrace. Infos auf:
www.burgbergfestival.de

 

Baunataler Herbstpalast 26.09. – 05.10.
Kulturgenuss und beste Unterhaltung im Spätsommer. Das diesjährige Kulturfestival der Stadt Baunatal, der „Baunataler Herbstpalast“, erwartet uns in der Stadthalle Baunatal mit herausragenden Größen der Kabarett-, Comedy- und Musikszene. Musikalisch kann man sich auf The Baseballs, Maybebop und Pe Werner freuen. Für Familien wird das Kindertheater mit Gesang und Musik „Kleiner Häuptling Winnetou“ angeboten. Die Puppen-Impro-Show „Pfoten hoch“ mit Martin Reinl und Carsten Haffke eine atemberaubende Show. Kabarett- und Comedyfreunde kommen mit Florian Schroeder, Frieda Braun, Mathias Richling und Tobias Mann auf ihre Kosten. Ein Komödiengastspiel mit Grit Boettcher wird Liebhaber des Boulevardtheaters begeistern.
Infos unter: www.baunatal.de

 

10 Dinge, die auf keinem Festival fehlen dürfen

• Gummistiefel
• Zelt zum schlafen
• Schlafsack, Luftmatratze, Iso-Matte
• Regenbekleidung
• Sonnenbrille
• Lebensmittel (Konserven)
• Gaskocher
• Getränke
• Sonnenschutz
• Campinggeschirr

 

Festival-Apps

Festival Finder
Du bist auf der Suche nach den Festivals in deiner Region? Du möchtest Festivals in ganz Europa
suchen und besuchen? Dann ist der Festival Finder die App, die du brauchst! Du kannst Festivals nach Standort, Band, Genre und Datum suchen und auflisten lassen. Auf Google Maps kannst du dir den genauen Ort anzeigen lassen. Außerdem kannst du Festivals direkt in deinen eigenen Kalender eintragen. Zusätzlich gibt es Wetterinformationen zum Festivalort. Dann kann ja nix mehr schief gehen! Auf die Festivals, fertig, los!
Android / kostenlos

Festivalplaner
Mit dieser offiziellen Festivalplaner-App hast Du alle Festivals des Sommers in der Tasche. Brandheiße News, das Line-up, Zusagen und Absagen – alles gebündelt und übersichtlich gegliedert. Du kannst auch nach Deinem Lieblingskünstler suchen und die App zeigt Dir an, wo ihre Auftritte stattfinden. Außerdem kannst Du Festivals und Bands als Favoriten anlegen. Mit der Funktion „Specials“ kannst Du Dir Bahnverbindungen zu Deinem Lieblingsfestival zusammenstellen. Weiterhin gibt es unter dieser Rubrik auch eine Verlosung als Goodie.
iOS / kostenlos

 

Nützliches und unnützes Wissen über Festivals

• Der Helga-Mythos und RunningGag auf Festivals. Dabei ruft eine Person laut nach einer vermeintlichen Helga.
• Topmodel Kate Moss trug beim Glastonbury Festival Design-Gummistiefeln der Marke Hunter.
• Das größte regelmäßig über die Bühne gehende Rockfestival der Welt ist das Donauinselfest auf der Wiener Flussinsel. Es ist sogar größer als Rock in Rio mit 1,3 Millionen Besuchern.
• Beim Festival auf dem Altamont Speedway im Jahr 1969 sorgten die Hells Angels für Sicherheit.
• Jimi Hendrix spielte beim Woodstock-Festival die US-Hymne wie angreifende Bomber und Explosionen. Ein akustischer Protest gegen den Vietnamkrieg.
• Das erste Musikfestival aller Zeiten fand im 6. Jahrhundert v. Chr. in Delphi statt. Zu Ehren desGottes Apoll traten Musiker im harmonischen Wettstreit gegeneinander an.
• Deep Purple mit ihrem Hit „Smoke on the Water“ setzten dem legendären Montreux Jazz Festival ein musikalisches Denkmal. In dem Song wird das Abbrennen des alten Casinos von Montreux, in dem früher die Künstler auftraten, erzählt.
• Das erste Benefizfestival aller Zeiten wurde von George Harrison (Leadgitarrist der Beatles) initiiert. Es fand 1971 im Madison Square Garden in New York statt und hieß „Concert for Bangladesh“.
• Das Wacken Open Air ist Deutschlands größtes Metal-Festival und findet jährlich unter dem Motto „See you in Wacken, rain or shine!“ statt.
• Mitgebrachter Sperrmüll ist das, was Besucher am häufigsten auf dem Festivalgelände zurücklassen.

 

Fotos: Archiv, Privat (n.h.), © DWP – Fotolia.com (2) Privat, Archiv, Olaf Heine, Gerald von Foris, © Martin Black© (n.h.), Antonio Gravante, © Sandor Jackal – Fotolia.com