Wenn die Stadt erwacht

Es war atemberaubend im Dunkeln zu starten und die langsam aufwachende Stadt aus ihrer Mitte heraus zu erleben“, beschreibt Claudia Grünert den ersten Morgen-Yoga-Kurs im neuen Zentrum an der Treppenstraße 2. Gemeinsam mit Traugott Lukasczyk, der auch die Institute in der Motzstraße sowie in Darmstadt betreibt, hat sie Anfang der Woche im aufwändig sanierten Gebäude gegenüber von Barmer und McDonalds ihr „Satyayoga“-Studio eröffnet. Die prominente Lage in der Innenstadt auf der Blickachse von Kulturbahnhof hinunter in die Aue hat sie auch zu einigen eher ungewöhnlichen Kurs-Zeiten inspiriert: neben dem Morgen-Yoga wird auch eine halbstündige Business-Yoga-Einheit in der Mittagszeit angeboten. Selbstverständlich gibt es auch Kurse zu den „normalen“ Zeiten und für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

 

 

Foto: Soremski